t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünchen

"Verhandeln statt schießen": Ostermarsch in München fand großen Anklang


"Verhandeln statt schießen"
Ostermarsch in München fand großen Anklang

Von dpa
Aktualisiert am 08.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Ostermarsch in MünchenVergrößern des BildesOstermarsch in München: Zahlreiche Menschen sprachen sich gegen Krieg und für Frieden aus. (Quelle: Lennart Preiss/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Zur österlichen Tradition gehören seit jeher auch Friedensdemonstrationen. So gab es auch in München einen Ostermarsch, an dem sich Hunderte Menschen beteiligten.

In der bayerischen Hauptstadt haben Anhängerinnen und Anhänger der Friedensbewegung für ihre Anliegen demonstriert.

So beteiligten sich mehrere Hundert Menschen am traditionellen Ostermarsch in München. "Verhandeln statt schießen" war etwa auf einem Banner zu lesen. Im Fokus der Ostermärsche stand der Ukraine-Krieg.

In München forderten die Veranstalter nach eigenen Angaben "ernsthafte diplomatische Bemühungen für eine Verhandlungslösung" in dem Krieg sowie einen Stopp der Waffenexporte und der Aufrüstung der Bundeswehr.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website