t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Bedrohungslage unklar: Polizei sperrt Bereich um Viktualienmarkt


Größerer Einsatz am Viktualienmarkt
Polizei sperrt Bereich in Münchner Altstadt

t-online, tril

Aktualisiert am 04.05.2023Lesedauer: 1 Min.
Der Bereich rund um die Münchner Schrannenhalle am Viktualienmarkt ist derzeit gesperrt: Noch ist die Lage undurchsichtig.Vergrößern des BildesDer Bereich rund um die Münchner Schrannenhalle am Viktualienmarkt ist derzeit gesperrt: Noch ist die Lage undurchsichtig. (Quelle: Tom Trilges)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In München läuft zurzeit ein größerer Polizeieinsatz. Das Gebiet rund um den Viktualienmarkt im Herzen der Altstadt ist gesperrt.

Zurzeit ist der Bereich neben dem Münchner Viktualienmarkt bei der Blumenstraße auf Höhe der Schrannenhalle und vor dem Hotel "Blauer Bock" gesperrt – mit Absperrbändern und Polizisten, die die Zufahrt beschränken. Gesperrt sind die Prälat-Zistl-Straße und die Frauenstraße.

Laut einem Polizeisprecher sind mehr als 20 Streifen vor Ort. Hintergrund sei eine "aktuelle Bedrohungssituation" in einer Wohnung in der Nähe des Viktualienmarkts. Passanten sollen verdächtige Geräusche aus dem Haus gehört haben, die sich wie Schüsse angehört haben sollen, und alarmierten die Polizei.

Beim Einsatz gehe es um eine "psychisch auffällige Person", die der Polizei bereits bekannt sei, so ein Sprecher. Eine Bedrohungslage für die Öffentlichkeit besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht, wie ein Sprecher weiter mitteilt.

Zum Teil sind die Einsatzkräfte mit Schutzhelmen und Maschinengewehren ausgerüstet. Auch Spezialkräfte sind angefordert worden. Ebenso sind Beamte der Reiterstaffel im Einsatz. Der ÖPNV, insbesondere Busse, werden zurzeit umgeleitet. Auch der Autoverkehr.

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Polizeisprecher
  • Mit Material von dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website