t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünchen

München: Erneut Flüge annulliert – Folgen von Schnee und Eisregen der Vortage


Flüge annulliert – aber Airport "mit dem Gröbsten durch"

Von dpa
Aktualisiert am 06.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Lufthansa-Airbus startet vom winterlichen Münchener Flughafen (Archivbild).Vergrößern des BildesEin Lufthansa-Airbus startet vom winterlichen Münchener Flughafen (Archivbild). (Quelle: IMAGO / Ardan Fuessmann/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Situation am Flughafen München entspannt sich langsam, aber sicher. Dennoch werden auch am Mittwoch wieder einige Flüge annulliert.

Der Flugverkehr am Münchner Flughafen ist auch am Mittwoch wetterbedingt beeinträchtigt worden. Von rund 560 geplanten Flügen seien 60 annulliert worden, sagte ein Flughafen-Sprecher. Schon zuvor seien Flugpläne von den Airlines reduziert worden.

Grund seien die Folgen des Schneefalls vom Wochenende und des Eisregens vom Vortag. "Es sind die Nachwirkungen. Bis alles wieder in Gang kommt, das dauert", sagte der Sprecher. Flugzeuge seien teils nicht da, wo sie sein sollten.

Eine erneute komplette Einstellung des Flugverkehrs sei nicht zu erwarten. Es könne aber nicht ausgeschlossen werden, dass auch in den nächsten Tagen der eine oder andere Flug nicht regulär stattfinde. Aber: "Wir rechnen damit, dass sich das sukzessive normalisiert. Wir sind mit dem Gröbsten durch."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website