t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalMünchen

München: Polizeiinspektionen nicht per Festnetz erreichbar


Notruf nicht betroffen
Festnetz-Ausfall: Mehrere Polizeiinspektionen nicht erreichbar


Aktualisiert am 20.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
"Polizei" wird als Anrufer auf einem Telefon angezeigt (Symbolbild): Die 95-Jährige alarmierte die Polizei.Vergrößern des Bildes
"Polizei" wird als Anrufer auf einem Telefon angezeigt (Symbolbild): Für fast zwei Stunden waren die Beamten nicht per Festnetz erreichbar. (Quelle: 7aktuell/imago-images-bilder)

Am Montagabend waren mehrere Polizeiinspektionen vom Festnetz abgeschottet. Keiner konnte die Beamten erreichen – außer die Kunden eines bestimmten Anbieters.

In München sind am Montagabend die Festnetznummern einiger Polizeidienststellen ausgefallen. Das teilte das Polizeipräsidium München auf dem sozialen Netzwerk "X" mit. Fünf Polizeiinspektionen im Norden Münchens und im nördlichen Landkreis seien deshalb für etwa zwei Stunden nicht erreichbar gewesen, bestätigte ein Sprecher der Polizei t-online.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Ursache für die Störung sei ein Problem mit dem sogenannten Gateway-Server. Dabei handelt es sich laut dem Sprecher der Polizei um einen bestimmten Punkt im Netzwerk, bei dem Daten ein Gerät verlassen und an ein anderes weitergeleitet werden. Solche Störungen seien nichts außergewöhnliches, wie die Polizei t-online bestätigt.

Doch was sich selbst die Polizei nicht erklären kann: Es kamen keine Anrufe bei den betroffenen Polizeiinspektionen an, außer diejenigen von Vodafone-Kunden. Der Notruf unter der Telefonnummer 110 war jedoch nicht von den Ausfällen betroffen, dieser sei zu jeder Zeit erreichbar gewesen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Anruf beim Polizeipräsidium München
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website