t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

München: Frau fragt nach Apotheke und klaut Senior 8.000-Euro-Rolex


Küsse und Körperkontakt
Frau fragt nach Apotheke und klaut Senior 8.000 Euro Rolex


22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0412950687Vergrößern des Bildes
Ein 62-Jähriger ist im Münchner Stadtviertel Bogenhausen Opfer eines Trickbetrugs geworden. Dabei wurde ihm seine Rolex (Symbolbild) geklaut. (Quelle: IMAGO/Giannis Alexopoulos)

Im Münchner Stadtteil Bogenhausen ist ein Mann Opfer eines kuriosen Trickbetrugs geworden. Eine Unbekannte küsste ihn und streichelte seinen Arm.

Ein 62-Jähriger dachte sich wohl nichts dabei, als ihn am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr eine Frau auf der Straße ansprach und in gebrochenem Deutsch nach einer Apotheke fragte. Laut Angaben der Münchner Polizei hielt sie dabei einen Zettel hoch, auf dem die Wörter "Apotheke" und "Massage" geschrieben standen.

Als der Senior der Unbekannten die Richtung zur Apotheke zeigen wollte, fing sie an, ihn zu küssen und seinen Arm zu streicheln. Von den plötzlichen Liebesbekundungen überrascht, stieß er die Frau von sich und ging weg. Kurz darauf bemerkte er, dass die Betrügerin seine Uhr geklaut hatte – eine Rolex im Wert von geschätzten 8.000 Euro.

Er rief sofort die Polizei. Die Beamten fahnden immer noch nach der Frau, die zwischen 35 und 40 Jahre alt und 1,60 Meter groß ist. Sie soll ihre schwarzen langen Haare zu einem Zopf gebunden sowie ein rundes Gesicht und eine kräftigere Statur gehabt haben. Sie trug ein hellrosa T-Shirt und Sneaker und hatte einen Rucksack dabei.

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit der Polizei München
  • Pressemitteilung der Polizei München
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website