Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Frau attackiert 66-Jährigen mit Messer – Untersuchungshaft

Mann schwer verletzt  

Frau attackiert 66-Jährigen mit Messer – Untersuchungshaft

15.06.2020, 18:49 Uhr | dpa

München: Frau attackiert 66-Jährigen mit Messer – Untersuchungshaft. Polizei Blaulicht (Quelle: dpa/Patrick Seeger)

Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Eine 33-Jährige hat einen Mann in einer Wohnung mit einem Messer schwer verletzt. (Quelle: Patrick Seeger/dpa)

Ein 66-Jähriger ist in einer Münchner Wohnung schwer verletzt worden. Eine Frau 33 Jahre jüngere Frau hat mit einem Messer auf ihn eingestochen.

Eine 33 Jahre alte Frau hat in München einen Mann in einer Wohnung mit einem Messer angegriffen. Die Frau sitzt nun wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Warum die Frau den 66-Jährigen attackierte, war zunächst unklar, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Mann erlitt bei der Tat am Sonntag schwere Verletzungen am Oberkörper und wurde in eine Klinik gebracht. Er hatte selbst die Polizei gerufen, nachdem die Frau aus der Wohnung geflohen war. Sie wurde kurz darauf festgenommen und räumte das Geschehen nach Angaben der Polizei weitgehend ein. Die Ermittlungen dauerten an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal