Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Mutter und Kind fahren mit Elektro-Lastenrad gegen Baum

Schwer verletzt  

Mutter und Kind fahren mit Elektro-Lastenrad gegen Baum

12.04.2021, 12:42 Uhr | dpa

München: Mutter und Kind fahren mit Elektro-Lastenrad gegen Baum. Eine Frau fährt mit einem Lastenfahrrad durch München (Symbolbild): In München hat es einen Unfall mit einem Lastenfahrrad gegeben. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Eine Frau fährt mit einem Lastenfahrrad durch München (Symbolbild): In München hat es einen Unfall mit einem Lastenfahrrad gegeben. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Schwerer Radunfall in München: Eine Mutter und ihr Kind sind  mit ihrem Lastenrad eine meterhohe Böschung hinabgerutscht und gegen einen Baum gekracht.

Eine Frau und ihr vierjähriges Kind sind in München mit einem Elektro-Lastenrad vom Weg abgekommen, eine acht Meter steile Böschung hinabgefahren und gegen einen Baum gekracht. Die 40-Jährige wurde schwer, das Kind mittelschwer am Kopf verletzt, wie die Feuerwehr am Sonntagabend mitteilte.

Das Kind hatte vorne im Lastenrad gesessen, als es zu der Kollision kam. Eine weitere Radfahrerin wurde leicht verletzt. Alle drei kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Wie die Frau auf der Höhe eines Golfplatzes vom Radweg abkommen konnte, und in welchem Zusammenhang die beiden Radfahrerinnen stehen, werde noch ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal