Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Motorraum von Linienbus fängt Feuer – vier Verletzte

Vier Verletzte  

Motorraum von Linienbus fängt auf Autobahn Feuer

06.05.2021, 12:00 Uhr | dpa

München: Motorraum von Linienbus fängt Feuer – vier Verletzte. Feuerwehrleute löschen den Brand in dem Bus: Auf der Autobahn hat der Motorraum Feuer gefangen. (Quelle: Berufsfeuerwehr München)

Feuerwehrleute löschen den Brand in dem Bus: Auf der Autobahn hat der Motorraum Feuer gefangen. (Quelle: Berufsfeuerwehr München)

Bei München hat ein Bus mitten auf der Autobahn zu brennen angefangen. Vier Menschen mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Beim Brand eines Linienbusses bei München sind vier Menschen verletzt worden. Sie erlitten der Feuerwehr zufolge leichte Rauchgasvergiftungen. Der Bus war nach den Angaben von Mittwoch auf der Autobahn 94 in Richtung Passau unterwegs, als im Motorraum, der im Heck ist, das Feuer ausbrach.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten Passanten den Brand bereits gelöscht. Dabei zogen sich die vier Menschen die Rauchgasvergiftungen zu, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag berichtete. Sie kamen in Krankenhäuser. Die anderen Fahrgäste konnten mit einem Ersatzbus ihre Reise fortsetzen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: