Sie sind hier: Home > Regional > München >

Hauptbahnhof München: 16-Jährige in Hinterhof misshandelt

In Hinterhof gezogen  

16-Jährige nahe Münchner Hauptbahnhof misshandelt

23.09.2021, 18:15 Uhr | t-online

Hauptbahnhof München: 16-Jährige in Hinterhof misshandelt. Blick auf den beleuchteten Münchner Hautbahnhof (Archivbild): In der Nähe soll ein Mädchen Opfer eines Sexualdelikts geworden sein.  (Quelle: imago images/imagebroker)

Blick auf den beleuchteten Münchner Hautbahnhof (Archivbild): In der Nähe soll ein Mädchen Opfer eines Sexualdelikts geworden sein. (Quelle: imagebroker/imago images)

In München ist eine junge Frau von einem Unbekannten in einem Hinterhof sexuell belästigt worden. Es gelang ihr, den mutmaßlichen Täter in die Flucht zu schlagen. Jetzt sucht die Polizei sucht nun nach dem Mann. 

Ein 16 Jahre altes Mädchen aus dem Landkreis München ist am Mittwoch Opfer eines Sexualdeliktes geworden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die Jugendliche gegen 15.40 Uhr im Bereich des Münchner Hauptbahnhofs von einem Unbekannten angesprochen worden. 

Der Mann hatte sie zunächst angesprochen und sie ließ ihn abblitzen. Anschließend soll der Mann sie verfolgt und schließlich unter Anwendung von Gewalt in einen Hinterhof gezogen haben. Dort nahm er nach aktuellen Erkenntnissen sexuelle Handlungen an der 16-Jährigen vor. Als er bemerkte, dass es dem Mädchen gelungen war, telefonisch eine Angehörige zu verständigen, soll er die Flucht ergriffen haben. 

Suche nach Verdächtigem in München erfolglos

Obwohl die Angehörige sofort die Polizei verständigte und diese mit mehreren Streifen umgehend nach dem Mann suchte, konnte der Tatverdächtige nicht gefunden werden. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, sich mit Hinweisen an die Behörden zu wenden. 

Der mutmaßliche Täter soll zwischen 25 und 28 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und dunkel bekleidet gewesen sein. Laut Beschreibung sei er vermutlich afrikanischer Herkunft und habe gebrochen Deutsch und Englisch gesprochen.

Die Polizei fragt: Wem ist am Mittwochnachmittag im Bereich Hauptbahnhof von der Bayerstraße bis zur Landwehrstraße etwas Verdächtiges aufgefallen?

Verwendete Quellen:

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: