Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Fremder schubst Mann in Richtung Gleise – Notbremsung

"Aus heiterem Himmel"  

Fremder schubst Mann in Richtung Gleise – Notbremsung

15.10.2021, 12:53 Uhr | dpa, t-online

München: Fremder schubst Mann in Richtung Gleise – Notbremsung. Die Bundespolizei parkt vor dem Münchner Hauptbahnhof (Symbolbild): Hier ist es beinahe zu einem Unglück gekommen. (Quelle: imago images/ZUMA Wire)

Die Bundespolizei parkt vor dem Münchner Hauptbahnhof (Symbolbild): Hier ist es beinahe zu einem Unglück gekommen. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Am Münchner Hauptbahnhof ist ein Mann von einem völlig Fremden attackiert worden. Ein Zug musste die Notbremsung einleiten, als der Geschädigte knapp vor der Bahnsteigkante zu Boden ging.

Ein 32 Jahre alter Mann hat einen 57-Jährigen am Münchner Hauptbahnhof von hinten gestoßen, sodass dieser fast vor einen einfahrenden Zug gefallen ist.

Der 57-Jährige sei durch den Angriff und ein anschließendes kurzes Gerangel gestrauchelt und an die Bahnsteigkante gestürzt, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Der Zugführer habe daraufhin eine Schnellbremsung eingeleitet.

Polizeieinsatz am Hauptbahnhof München: Männer haben keinerlei Verbindung zueinander

Der 57-Jährige wartete den Angaben zufolge vor dem Vorfall am Donnerstagmorgen mit seiner Frau und seinem Sohn auf einen Zug. "Aus heiterem Himmel" griff ihn dann laut Polizei ein stark alkoholisierter 34-Jähriger an und beleidigte ihn. Der Jüngere habe "wuchtig mit beiden gestreckten Armen von hinten" gegen den Rücken des 57-Jährigen gestoßen.

Beide hätten keinerlei Verbindung zueinander, teilte die Polizei mit. Der jüngere Mann sei wegen ähnlicher Delikte bereits auffällig geworden und habe sich gegen seine Festnahme gewehrt.

Er müsse sich nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Ein Test habe gezeigt, dass der Mann etwa zwei Promille Alkoholwert im Blut hatte.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: