• Home
  • Regional
  • München
  • Über drei Millionen Haushalte sehen Bayern gegen Villarreal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Über drei Millionen Haushalte sehen Bayern gegen Villarreal

Von dpa
14.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Bayern München - FC Villarreal
Robert Lewandowski (3.v.l.) von München schießt das 1:0. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Über drei Millionen Haushalte haben das Viertelfinal-Rückspiel des FC Bayern in der Champions League gegen den FC Villarreal (1:1) bei Amazon Prime Video gesehen. Damit war die Begegnung laut Angaben von Amazon die bisher meistgestreamte Champions-League-Übertragung eines nicht-linearen Anbieters in Deutschland. Durch das 0:1 im Hinspiel hatten die Bayern den Einzug ins Halbfinale der Königsklasse verpasst. Prime Video wird laut eigenen Angaben auch ein Hin- und ein Rückspiel der Halbfinals exklusiv zeigen. Dann trifft Jürgen Klopps FC Liverpool auf den FC Villarreal, außerdem spielt Manchester City gegen Real Madrid.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk zerstört sich selbst
Von Jennifer Lichnau
AmazonFC Bayern MünchenFC VillarrealRobert Lewandowski

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website