Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

"Letzte Generation": Fürchtet der Airport Nürnberg Proteste der Klimaaktivisten?


Können Aktivisten auch den Flughafen Nürnberg stürmen?

  • Meike Kreil
Von Meike Kreil

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Albrecht-Dürer-Airport in Nürnberg (Archivbild): Mehrere Instanzen sorgen hier für die Sicherheit der Passagiere und die Infrastruktur.
Albrecht-Dürer-Airport in Nürnberg (Archivbild): Mehrere Instanzen sorgen hier für die Sicherheit der Passagiere und Infrastruktur. (Quelle: Meike Kreil)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
Symbolbild für ein VideoPartyrocker veralbern KlimaaktivistenSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextGelbe Tonne: Diese Stadt ist Vorreiter

Aktivisten haben den Berliner Flughafen gestürmt. Was, wenn es auch in Nürnberg zu einem solchen Szenario kommt? Der Airport sei vorbereitet, sagt ein Sprecher.

Vergangene Woche haben Aktivisten der "Letzten Generation" das Rollfeld des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) gestürmt und den Flugverkehr über Stunden zum Erliegen gebracht. Wie sehr ist dieses Szenario auch in Nürnberg gefürchtet? Eher weniger, hört man sich bei Polizei und anderen Verantwortlichen um. Da stünden eher andere Städte im Fokus, heißt es.

Außerdem sei das komplette Gelände des Albrecht-Dürer-Airports ein Sicherheitsbereich und damit rund um die Uhr geschützt. Das betont der stellvertretende Sprecher Jan Beinßen auf Nachfrage von t-online. Das Grundstück sei mit einem Zaun gesichert, sowie mit Kamerasystemen und Sensoren.

Ein Maschendrahtzaun jedenfalls konnte die Aktivisten in Berlin nicht aufhalten: Indem sie ihn aufschnitten, verschafften sie sich Zugang zum Rollfeld des BER. Dort klebten sie sich offenbar auf dem Asphalt fest oder fuhren mit Fahrrädern herum. Das zeigen Videoaufnahmen.

Ist das also genug? Was darüber hinaus an Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz komme, darüber dürfe Beinßen keine Auskunft geben. "Aus taktischen Gründen." Der Sprecher des Flughafens Nürnberg verrät nur so viel: "Die Sicherheitsinstanzen sind schon länger mit dem Thema befasst" – nicht erst seit den Vorgängen in Berlin. Das Konzept werde permanent überarbeitet und angepasst.

Mehrere Instanzen sorgen für die Sicherheit am Airport Nürnberg

Für die Sicherheit der Menschen und der Infrastruktur sind hier mehrere Stellen zuständig. Es gibt einen hauseigenen Sicherheitsdienst oder die Polizei mit eigener Flughafen-Inspektion. Auch die Regierung von Mittelfranken ist mit Sicherheitseinrichtungen vor Ort. Dort ebenfalls stationiert sind der Zoll und die Flughafen-Feuerwehr.

So wurde auch jeder einzelne Mitarbeiter, der sich im Sicherheitsbereich aufhält, einer strengen Überprüfung durch das Luftamt unterzogen. Wer die Zuverlässigkeitsüberprüfung der Regierung von Mittelfranken nicht besteht, darf hier auch nicht arbeiten.

Wie groß ist hier das Verständnis für die Protestaktion der "Letzten Generation"? Dem Flughafenverband "Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen" (ADV) fehle dafür jedes Verständnis, heißt es auf Nachfrage. "Es ist nicht hinnehmbar, wenn die Sicherheit des Luftverkehrs gefährdet wird." Zu Recht würden solche schweren Eingriffe in den Luftverkehr strafrechtlich verfolgt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Anfrage beim Airport Nürnberg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rassismus gegen neuen SPD-Vize: "Ich bin es leid"
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
BERMittelfrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website