t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Lotto in Bayern: Fränkin gewinnt 48 Millionen – mit besonderen Zahlen


Größter deutscher Lotto-Gewinn aller Zeiten
48 Millionen Euro gewonnen: Mittelfränkin mit rührenden Tippzahlen

Von t-online, pb

Aktualisiert am 27.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
Chancen, Risiken und Gewinne: Das sollten Sie übers Lottospielen wissen. (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Niemand hat mehr im deutschen Lotto gewonnen als eine Rentnerin aus Mittelfranken Anfang des Jahres. Jetzt spricht sie über ihren Rekordgewinn – und den Glückstipp mit besonderer Vergangenheit.

Es ist die größte Summe, die je im deutschen Lotto gewonnen wurde: Nun haben die 48,5 Millionen Euro, der Jackpot der Ziehung vom 3. Januar, ihre Besitzerin, eine Frau aus Mittelfranken, erreicht.

Wie Lotto Bayern am Montag mitteilte, erfuhr die Rentnerin aus Mittelfranken in einer Lotto-Annahmestelle davon, dass sie eine große Summe, einen "Zentralgewinn", gewonnen habe. Die genau Summe sei ihr demnach aber erst bei einer Prüfung der Quoten mit ihrem Partner zu Hause bewusst geworden.

Die beiden hätten mehrfach auf dem Handy die Zahlen anschauen müssen, bevor sie sich sicher sein. Ihr Partner habe sie gefragt, ob sie denn gut sitze – und ihr dann eröffnet: "Du bist eine Einzelgewinnerin und hast über 48,5 Millionen Euro gewonnen."

Tippzahlen hatten für Lotto-Spielerin besondere Bedeutung

Die Pressemitteilung von Lotto Bayern zitiert die Frau mit den Worten: "Es war gut, dass ich schon saß." Und weiter: "Seit diesem Zeitpunkt kribbelt es in mir. Selbst jetzt stehen mir noch die Haare zu Berge, wenn wir über die Gewinnsumme reden."

Der Lotterie zufolge habe die Rentnerin bei der Auswahl der Gewinnzahlen eine ganz besondere, alt bewährte Strategie verfolgt: Auf die Zahlen hatte sie sich nämlich mit ihrem früheren, mittlerweile verstorbenen, Partner geeinigt. Vor seinem Tod habe sie ihm versprochen, mit den Nummern immer weiterzuspielen.

Die Glückspilzin aus Mittelfranken erklärte nun: "Aber, dass diese Zahlen mir tatsächlich mal so einen Gewinn bescheren, hätte er vermutlich auch nie gedacht." Gerade mal 12,90 Euro hatte sie für den Tippschein mit einem Feld, angelegt auf fünf Wochen, ausgegeben.

Mit dem Großgewinn will die Frau, die ihr ganzes Leben über viel gearbeitet habe, nun einige Reisen mit ihrem neuen Partner finanzieren. Sie freut sich: "Mit dem Gewinn kann ich nun mein Rentnerleben genießen."

Seit Anfang November gelten in Deutschlands größter Lotterie neue Regeln: Diese sehen unter anderem vor, dass der Jackpot nun bei bis zu 50 Millionen Euro liegen kann. Bisher waren nur 45 Millionen Euro möglich. Die Sache hat aber auch einen Haken für die Spieler: Welcher das ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Verwendete Quellen
  • E-Mail der Lotterie Bayern, 26.02.2024
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website