Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dennis Schröder spricht über Festnahme: "Jeder macht Fehler"

...

NBA-Star verhaftet  

Schröder spricht über die Festnahme

02.10.2017, 07:39 Uhr | BZU, t-online.de, dpa

Dennis Schröder führte die deutsche Nationalmannschaft bei der EM ins Viertelfinale. (Screenshot: SID)
Wegen Körperverletzung: NBA-Star verhaftet

Dennis Schröder ist unter dem Verdacht der Körperverletzung festgenommen worden.

Dennis Schröder führte die deutsche Nationalmannschaft bei der EM ins Viertelfinale. (Quelle: SID)


Nachdem Dennis Schröder bei der Basketball-EM mit Glanzleistungen im Rampenlicht stand, hat der deutsche NBA-Star am Wochenende negative Schlagzeilen geschrieben. In einer Shisha-Bar soll der 24-Jährige eine andere Person körperlich angegangen haben. Nun spricht Schröder erstmals über die Ereignisse.

"Wir sind alle Menschen. Jeder macht Fehler", sagt der Point Guard dem "Atlanta Journal Constitution". "Ich versuche, daraus zu lernen und weiterhin das Vertrauen meiner Teamkollegen zu gewinnen." Die Details der Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag wollte Schröder nicht kommentieren.

Schröder glänzt bei Vorbereitungsspiel

"Ich bin seit vier Jahren hier. Ich kam mit 19 Jahren an und ich denke, dass ich mich jedes Jahr verbessert habe. Ich will einfach jeden Tag ein Stück besser werden und lernen", sagt Schröder. Beim ersten Vorbereitungsspiel der Atlanta Hawks blendete der deutsche Nationalspieler die Vorkommnisse der vergangenen Tage aus und lieferte eine überzeugende Leistung ab.

Bei der 90:96-Niederlage gegen die Miami Heat am Sonntag erzielte er zwölf Punkte in 21 Spielminuten. Zusätzlich verbuchte der gebürtige Braunschweiger fünf Assists und vier Rebounds. Neben Schröder konnten auch Dewayne Dedmon (12 Punkte) und Marco Belinelli (10 Punkten) zweistellig für die Hawks punkten. Auf Seiten der Heat war Tyler Johnson mit 14 Zählern der erfolgreichste Werfer. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018