Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Philadelphia-Profi Seth Curry sitzt mit Corona auf der Bank


Wirbel im US-Basketball  

NBA-Profi sitzt mit Corona auf der Bank

08.01.2021, 10:37 Uhr | t-online, sid, BZU

NBA: Philadelphia-Profi Seth Curry sitzt mit Corona auf der Bank. Seth Curry von den Philadelphia 76ers: Der Shooting Guard spielte am Donnerstagabend nicht, saß aber auf der Bank. (Quelle: Reuters/Bill Streicher)

Seth Curry von den Philadelphia 76ers: Der Shooting Guard spielte am Donnerstagabend nicht, saß aber auf der Bank. (Quelle: Bill Streicher/Reuters)

Die NBA hat sich beim Thema Coronavirus bisher vorbildlich verhalten. Doch ein neuer Fall aus Philadelphia sorgt für Furore. Denn ein Spieler der 76ers saß auf der Bank – ehe er ein positives Corona-Testergebnis bekam.

Ein positiver Corona-Test von Seth Curry hat laut US-Medienberichten in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA Aufsehen erregt. Nach "ESPN"-Informationen erfuhren die Philadelphia 76ers am Donnerstag zu Beginn der 109:122-Niederlage bei den Brooklyn Nets vom Covid-19-Befund des Bruders von Superstar Stephen Curry, der das erste Viertel allerdings mit einem Mund-Nasen-Schutz von der Bank aus verfolgt hatte und erst dann isoliert wurde. Die Bank in der NBA besteht aktuell aus mehreren Stühlen, die in Abstand voneinander stehen. 

Besonders brisant: In der Nacht zuvor spielte Curry noch 39 Minuten beim Sieg gegen die Washington Wizards, erzielte dabei 28 Punkte.

Embiid isoliert sich von der Familie

Die 76ers, die das positive Testergebnis noch nicht bestätigt haben, blieben demnach über Nacht in New York, um am Freitagmorgen mit der Kontaktnachverfolgung und weiteren Testungen zu beginnen. Superstar Joel Embiid, der auf der Bank neben Curry gesessen hatte, kündigte an, sich zunächst von seiner Familie fernhalten zu wollen. Der Kameruner hat einen drei Monate alten Sohn.

Seth Curry hatte am vergangenen Mittwoch beim 141:136 gegen die Washington Wizards noch mitwirken können und 28 Punkte erzielt. Die nächste Partie für Philadelphia steht planmäßig am Samstag mit dem Heimspiel gegen die Denver Nuggets an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal