Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Mayweather kassiert Rekordsumme für Titelverteidigung

...

Mega-Gage für Boxstar  

Mayweather kassiert Rekordsumme für Titelverteidigung

05.09.2013, 15:19 Uhr | sid, t-online.de

Mayweather kassiert Rekordsumme für Titelverteidigung. Für seine Kämpfe streicht Floyd Mayweather Jr. regelmäßig Rekordsummen ein. (Quelle: imago/UPI Photo)

Für seine Kämpfe streicht Floyd Mayweather Jr. regelmäßig Rekordsummen ein. (Quelle: UPI Photo/imago)

Er ist der bestverdienende Sportler der Welt und darf sich nun auf den nächsten Zahltag freuen: Der in 44 Kämpfen noch unbesiegte Box-Weltmeister Floyd Mayweather Jr. wird für seine Titelverteidigung im Weltergewicht 41,5 Millionen Dollar (31,5 Millionen Euro) kassieren.

Am 14. September tritt Mayweatehr in Las Vegas gegen den Mexikaner Saul Alvarez an. Für die Millionensumme, die er dafür kassiert, haben sein Berater Leonard Ellerbe und der Promoter Richard Schaefer eine einfache Erklärung: "Floyd ist der größte Star im Sport und der beste. Und wenn du das bist, hast du auch das meiste Geld zu bekommen", sagte Ellerbe im Interview mit dem dem US-Sportsender "ESPN".

Mayweathers Kampf gegen Alvarez ist der zweite im Rahmen eines Mega-Fernsehvertrages mit "Showtime/CBS". Dieser läuft über 30 Monate, umfasst insgesamt sechs Kämpfe und wird mit insgesamt rund 200 Millionen Dollar (151 Millionen Euro) entlohnt.

Der Boxstar hatte auch die bisherigen Rekordbörsen aufgestellt: Für seine Kämpfe im Mai dieses Jahres gegen Roberto Guerrero und im vergangenen Jahr gegen Miguel Cotto hatte er je 32 Millionen Dollar (24,3 Millionen Euro) bekommen.

Mayweather überholt Tiger Woods

Mit einem Jahreseinkommen von geschätzten 65 Millionen Euro hat Floyd Mayweather Jr. im vergangenen Jahr die Spitze der weltweiten Topverdiener erobert. Golf-Superstar Tiger Woods war mit 47,5 Millionen Euro noch hinter dem philippinischen Boxstar Manny Pacquiao (52,0) auf Rang drei abgerutscht. Mayweather gilt als bester Pound-for-pound-Boxer der Welt. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018