Sie sind hier: Home > Sport > Eishockey WM >

NHL: Lange Doping-Sperre für Nate Schmidt

Klub und Spieler wehren sich  

Lange Doping-Sperre für NHL-Profi Schmidt

03.09.2018, 08:12 Uhr | sid, t-online.de

NHL: Lange Doping-Sperre für Nate Schmidt. Nate Schmidt: Der NHL-Profi wechselte im letzten Jahr von den Washington Capitals zu den Vegas Golden Knights. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Nate Schmidt: Der NHL-Profi wechselte im letzten Jahr von den Washington Capitals zu den Vegas Golden Knights. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Die Vegas Golden Knights müssen lange auf ihren Verteidiger Nate Schmidt verzichten. Die NHL sperrt ihn wegen Dopings. Der Spieler beteuert seine Unschuld – und sein Verein glaubt ihm.

Verteidiger Nate Schmidt vom Stanley-Cup-Finalisten Vegas Golden Knights ist wegen Dopings in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga (NHL) 20 Spiele gesperrt worden. Der 27-jährige US-Amerikaner verpasst damit gut ein Viertel der Hauptrunde 2018/19. Schmidt darf am 18. November im Spiel bei den Edmonton Oilers um Leon Draisaitl und Tobias Rieder zurückkehren.

"Wir wehren uns vehement"

Welche verbotene Substanz nachgewiesen wurde, teilte die NHL nicht mit. Schmidt kann sich die positive Probe nicht erklären. "Ich weiß, dass ich die Spiele verpassen werde, aber ich finde die Sperre nicht richtig und werde nicht akzeptieren, als Betrüger bezeichnet zu werden", teilte der frühere Profi von Meister Washington Capitals in einer Stellungnahme mit.


Er sei "sehr enttäuscht. Ich habe nur Nahrungsergänzungsmittel genommen, die mir mein Team gegeben hat. Ich achte sehr darauf, was ich meinem Körper zuführe." Der Klub glaubt seinem Spieler. "Wir wehren uns vehement gegen die Sperre", teilten die Golden Knights mit. Schmidt sei eine "ehrliche Person mit guter Moral und großer Integrität". Der Abwehrspezialist darf auch in keinem Vorbereitungsspiel auflaufen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal