Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Freies Training in Melbourne: Lewis Hamilton vor Sebastian Vettel

...

Freies Training in Melbourne  

Nur Hamilton schneller als Vettel

25.03.2017, 07:31 Uhr | sid

Freies Training in Melbourne: Lewis Hamilton vor Sebastian Vettel. Lewis Hamilton dominierte das Melbourne-Training und setzte ein erstes Ausrufezeichen. (Quelle: imago)

Lewis Hamilton dominierte das Melbourne-Training und setzte ein erstes Ausrufezeichen. (Quelle: imago)

Der dreimalige Weltmeister Lewis Hamilton hat die ersten beiden Trainingseinheiten zum Großen Preis von Australien (Sonntag ab  6.45 Uhr im t-online.de-Liveticker) dominiert und die weiterhin starke Position von Mercedes auch unter dem neuen Reglement unterstrichen.

Der Vize-Weltmeister setzte am Freitag im Albert Park von Melbourne in 1:23,620 Minuten nicht nur die souveräne Tagesbestzeit, sondern unterbot auch den Rundenrekord von Rekordweltmeister Michael Schumacher aus dem Jahr 2004 um rund eine halbe Sekunde.

Hamilton fährt allen davon

Sebastian Vettel konnte Hamilton, der nach dem Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg als der große WM-Favorit gilt, nach Anlaufschwierigkeiten noch am ehesten folgen.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hatte mit Problemen an seinem Heckflügel zu kämpfen. (Quelle: dpa)Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hatte mit Problemen an seinem Heckflügel zu kämpfen. (Quelle: dpa)

Mit 0,547 Sekunden Rückstand belegte der viermalige Weltmeister im Ferrari den zweiten Rang, nachdem er in der ersten Session wegen Problemen mit dem verstellbaren Heckflügel am SF70-H kaum fahren konnte. Vettel hatte bei den Testfahrten in Barcelona noch geglänzt und wurde deswegen von Hamilton in die Favoritenrolle gedrängt.

Bottas wird Dritter

Einen kleinen Dämpfer erlebte auch Hamiltons neuer Teamkollege Valtteri Bottas: Der Finne, der bei den Silberpfeilen das Rosberg-Cockpit übernommen hatte, war als Dritter auf seiner schnellsten Runde 0,556 Sekunden langsamer als Hamilton. 

Hülkenberg in den Top Ten, Wehrlein nur 18.

Die hochgewetteten Daniel Ricciardo und Max Verstappen kamen im Red Bull nicht über die Plätze fünf (+1,030) beziehungsweise sechs (+1,393) hinaus. Vor das Duo schob sich noch Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen als Vierter (+0,905).

Nico Hülkenberg (Emmerich) belegte in seinem ersten Training für Renault den ordentlichen neunten Platz (+1,858), Sauber-Debütant Pascal Wehrlein (Worndorf) kam mit 3,299 Sekunden Rückstand auf Hamilton auf Rang 18 unter 20 Startern.

Das Training vorzeitig beenden mussten Jolyon Palmer (Großbritannien/Renault) und Wehrleins Teamkollege Marcus Ericsson (Schweden) nach Abflügen sowie Williams-Pilot Felipe Massa (Brasilien) wegen eines technischen Problems.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018