Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Ziel Formel 1: Nico Rosberg berät jetzt Robert Kubica

Nach Rücktritt aus Formel 1  

Weltmeister Rosberg hat wieder einen Job im Motorsport

15.09.2017, 10:49 Uhr | dpa

Ziel Formel 1: Nico Rosberg berät jetzt Robert Kubica. Nico Rosberg berät ab sofort einen seiner ehemaligen Konkurrenten. (Quelle: imago/Sportfoto Rudel)

Nico Rosberg berät ab sofort einen seiner ehemaligen Konkurrenten. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago)

Der zurückgetretene Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg gehört künftig zum Berater-Team des Rennfahrers Robert Kubica. Das bestätigte sein Sprecher Georg Nolte.

Zuvor hatten "Bild" und autosport.com darüber berichtet. Rosberg teilt sich die Aufgaben mit dem bisherigen Manager des Polen, Alessandro Alunni Bravi.

Das Ziel ist die Rückkehr in die Formel 1

"Robert und Lewis Hamilton waren die schnellsten Gegner in meiner Karriere. Daher finde ich es jetzt sehr spannend, dass ich Robert bei seiner Reise zurück in die Formel 1 unterstützen kann. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe", sagte Rosberg der "Bild".

Der gebürtige Wiesbadener hatte nach dem Titelgewinn in der Vorsaison überraschend seine Karriere beendet und war zuletzt auf der Suche nach neuen Aufgaben. Kubica, der 2011 schwer in einem Rallye-Auto verunglückt war, kämpft derzeit um eine Rückkehr in die Motorsport-Königsklasse.

Kubica glänzte bei Testfahrten für Renault

Trotz der Einschränkungen an seinem bei dem Unfall schwer verletzten rechten Arm überzeugte der 32-Jährige zuletzt bei Testfahrten im aktuellen Renault. Es wird spekuliert, dass Kubica ein Kandidat für Williams in der kommenden Saison sein könnte. Rosberg begann seine Karriere seinerseits bei Williams, sein Vater Keke wurde mit dem britischen Team 1982 Weltmeister.

"Es ist fantastisch, mit Nico arbeiten zu können. Wir kennen uns seit der Kindheit und er wird eine große Hilfe bei meinem Formel-1-Comeback sein", sagte Kubica bei "Autosport".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018