HomeSportFormel 1

Formel 1 – Rosberg-Kritik an Sebastian Vettel: "Er ist wirklich ein Rätsel"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream: Probleme an beiden PipelinesSymbolbild für einen TextSpionagevorwurf: Moskau weist Konsul ausSymbolbild für einen TextPalast enthüllt Charles' MonogrammSymbolbild für einen TextWende in DFB-Gruppe: Erster verliertSymbolbild für ein VideoDiese Regionen erwartet arktische LuftSymbolbild für einen TextMessners Ehefrau kämpfte mit VorurteilenSymbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSamenspender: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextARD-Krimiserie wird verlängertSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Rosberg-Kritik an Vettel: "Er ist wirklich ein Rätsel"

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 09.09.2019Lesedauer: 2 Min.
Nico Rosberg: Der ehemalige Formel-1-Pilot ist verwundert über Sebastian Vettel.
Nico Rosberg: Der ehemalige Formel-1-Pilot ist verwundert über Sebastian Vettel. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den Großen Preis von Monza will Sebastian Vettel wahrscheinlich am liebsten sofort vergessen. Der Ferrari-Pilot leistete sich einen entscheidenden Dreher, der auch bei Nico Rosberg für viele Fragezeichen sorgte.

Zum zweiten Mal in Folge hat Ferrari in dieser Formel-1-Saison einen Sieg eingefahren. Und zum zweiten Mal war es Charles Leclerc, nicht Sebastian Vettel, der ganz oben auf dem Podium stand. Der Monegasse erlebt einen perfekten Start nach der Sommerpause, steht in der Gesamtwertung schon auf Platz vier, knapp hinter Red-Bull-Pilot Max Verstappen.


Formel 1 in Monza: Albtraum für Vettel – Leclerc triumphiert vor Mercedes

Charles Leclerc setzt seinen Höhenflug in der Formel 1 fort und hat Ferrari den ersten Heimsieg seit 2010 beschert. Der Monegasse gewann eine Woche nach seinem Sieg in Spa auch den Großen Preis von Italien in Monza, die Plätze zwei und drei gingen an das Mercedes-Duo aus Valtteri Bottas und Weltmeister Lewis Hamilton. Sebastian Vettel im zweiten Ferrari blieb nach einem frühen Fahrfehler und einer 10-Sekunden-Strafe wegen Verursachens eines Unfalls ohne WM-Punkte. Das Rennen von Monza in Bildern.
Max Verstappens Wagen holte sich beim Start eine kaputte Nase, der Red-Bull-Pilot viel weit zurück. Sonst blieben die führenden Fahrer zunächst in der Reihe, lediglich Hülkenberg und Vettel tauschten kurzzeitig die Plätze, ehe der Ferrari-Pilot wieder vorbeizog.
+9

"Das ist schon eigenartig"

Fünfter ist inzwischen Sebastian Vettel. Der Heppenheimer rutscht aktuell ab. Den Anschluss an die Silberpfeile Lewis Hamilton und Valtteri Bottas hat er längst verloren. Das liegt nicht nur an den starken Leistungen der Mercedes-Piloten, sondern auch an Vettels schwankenden Auftritten zuletzt. Auch in Monza am Wochenende leistete er sich einen bitteren Dreher und eine anschließende Kollision mit Lance Stroll.

Das überraschte auch Nico Rosberg. Der Ex-Weltmeister sagte am Sky-Mikrofon: "Er ist vierfacher Champion und einer der besten Fahrer da draußen. Und dann macht er so einen Fehler, einfach ohne Fremdeinwirken. Das ist schon eigenartig." Vettel sei für ihn "wirklich ein Rätsel", so der 34-Jährige.


Die mentalen Folgen der Leclerc-Siege für Vettel will Rosberg auch nicht unterschätzen: "Sein Teamkollege wurde soeben eine Ferrari-Legende. Und er ist am Boden." Gleichzeitig ist Rosberg aber auch davon überzeugt, dass Vettel die aktuelle Misere überwinden wird und bald wieder in alter Form fährt. Die nächste Chance hat der Ferrari-Pilot in zwei Wochen. Beim Nachtrennen in Singapur will er zurück an die Spitze. Es wäre nicht das erste Mal. Schon vier Grand-Prix-Siege hat Vettel in Singapur eingefahren. Der letzte ist aber schon vier Jahre her.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Übertragung bei Sky
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ex-Formel-1-Pilot erhebt Vorwürfe gegen Red Bull
FerrariItalienLewis HamiltonMax VerstappenNico RosbergSebastian Vettel
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website