• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1 in Ungarn: Presse huldigt Hamilton – "Schumacher auf den Fersen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextRolf Eden hatte Sexklausel im TestamentSymbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

"Hamilton ist Schumacher auf den Fersen"

Von dpa
Aktualisiert am 20.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Ließ der Konkurrenz keine Chance: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.
Ließ der Konkurrenz keine Chance: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. (Quelle: HochZwei/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch im dritten Rennen der Saison dominiert Mercedes mit seinem Top-Piloten Lewis Hamilton die Formel 1. Die internationale Presse fürchtet eine Katastrophe für die Konkurrenz.

Titelverteidiger Lewis Hamilton hat mit einem Sieg im dritten Formel 1-Saisonrennen die WM-Führung übernommen. Der Mercedes-Pilot fuhr am Sonntag in Ungarn den 86. Grand-Prix-Erfolg seiner Karriere ein. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel kam als Sechster ins Ziel. Zu dem Rennen schreiben internationale Medien:


Formel 1: Die Fahrer der Saison 2020 im Überblick

Mercedes: Lewis Hamilton
Mercedes: Valtteri Bottas
+18

"The Sun" (Großbritannien): "Hamilton fährt auf seiner Lieblingsstrecke einen leichten Sieg ein – er befindet sich mit acht Siegen auf derselben Strecke nun in Augenhöhe mit Formel 1-Legende Michael Schumacher."

"The Guardian" (Großbritannien): "Hamilton und sein Mercedes-Team haben am Sonntag erneut geliefert, und diesmal mit einer so überwältigenden Überlegenheit, dass sich nach nur drei Rennen eine spürbare Kluft zwischen ihnen und ihren Rivalen auftut."

"Corriere dello Sport" (Italien): "Hamilton, unerreichbar. Der britische Mercedes-Fahrer hat das Rennen dominiert. Er triumphierte auch dank einer hervorragenden Strategie. Er erreichte außerdem Michael Schumachers Rekord von acht Siegen auf derselben Strecke."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
So füllen Sie die Grundsteuererklärung bei Elster richtig aus
Elster-Portal (Symbolbild): Die Grundsteuerfeststellungserklärung müssen Eigentümer in der Regel elektronisch abgeben.


"La Gazzetta dello Sport" (Italien): "Hamilton, kaiserlich. Der Engländer und Mercedes tobten sich auf dem Hungaroring aus, Ferrari abgeschlagen und überrundet. (...) Ferrari hat erneut enttäuscht. Das Wochenende versprach schwierig zu werden, aber ein überrundeter Cavallino ist immer schwer zu akzeptieren."

"Marca" (Spanien): "Mit einer perfekten Fahrerleistung, ohne jeglichen Riss, hat Hamilton seinen zweiten Sieg hintereinander eingefahren. Er ist unersättlich. In der schnellen Runde ließ er für die anderen nicht einmal die Krümel übrig."

"As" (Spanien): "Hamilton ist Schumacher auf den Fersen. Das war ein erdrückender Sieg des Briten von der Pole aus. Von den Schlachten auf der Strecke blieb er unberührt."

"Kronen Zeitung" (Österreich): "Start-Ziel-Sieg! Hamilton demütigt die Konkurrenz"

"Kurier" (Österreich): "Klarer Sieg: Hamilton raste in Ungarn zum Schumacher-Rekord"

"Blick" (Schweiz): "Alles wartet auf den Regen in Budapest. Doch er kommt nicht. So fährt Lewis Hamilton mutterseelenallein seinem 86. GP-Sieg entgegen."

"Tages Anzeiger" (Schweiz): "Hamilton dominiert in Ungarn. Der Brite schafft am Hungaroring das Triple aus Pole, schnellster Runde und Sieg und übernimmt die Führung in der WM-Wertung."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler
FerrariGroßbritannienItalienLewis HamiltonMercedes-BenzMichael SchumacherSebastian VettelSpanienUngarn
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website