Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSport2. Bundesliga

2. Bundesliga: HSV siegt in Bielefeld – KSC gewinnt 5-Tore-Spektakel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz will für zweite Amtszeit antretenSymbolbild für einen TextDas sagt Bayern zum Flick-VerbleibSymbolbild für einen TextDeutsche Snowboarderin stirbt bei UnfallSymbolbild für einen TextVermieter zahlt nicht: 200 Wohnungen kaltSymbolbild für einen TextSöder: Höhere Erbschaftssteuer ungerechtSymbolbild für einen TextDiese Apps warnen bei KatastrophenSymbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextBayern-Frauen schlagen FC BarcelonaSymbolbild für einen TextBericht: Stromnetzbetreiber warnt KundenSymbolbild für einen TextKlarspüler kann der Gesundheit schadenSymbolbild für einen TextFrau rast in 30er-Zone – schwerer CrashSymbolbild für einen Watson TeaserSat.1: Nackt-Kalender stiftet VerwirrungSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ohne Glatzel-Tor: HSV gewinnt auf der Bielefelder Alm

Von t-online, sid, dpa, Mey

Aktualisiert am 13.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Rashford-Yeboah Königsdörffer (r.) bejubelt seinen ersten Saisontreffer.
Rashford-Yeboah Königsdörffer (r.) bejubelt seinen ersten Saisontreffer. (Quelle: IMAGO/Ulrich Hufnagel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dritter Sieg im vierten Spiel für den HSV. Während die Hamburger oben dranbleiben, steckt Absteiger Bielefeld in der Krise. Auch ein Aufsteiger hat erneut verloren.

Arminia Bielefeld rutscht in der 2. Bundesliga immer tiefer in die Krise. Der Erstliga-Absteiger unterlag gegen den Hamburger SV 0:2 (0:1) und wartet nach vier Spieltagen noch immer auf den ersten Punkt. Der HSV setzt sich dagegen nach dem dritten Sieg in der Spitzengruppe fest. Ransford-Yeboah Königsdörffer (28.) und der eingewechselte Laszlo Benes (74.) trafen zum verdienten HSV-Sieg. Bisher erzielte Robert Glatzel alle HSV-Saisontore. Heute blieb er das erste Mal ohne Tor.

Für Bielefelds neuen Trainer Uli Forte könnte es bald ungemütlich werden. Der Italiener hatte seiner Stammformation trotz der Niederlage in Rostock (1:2) eine weitere Chance gegeben, die Partie kontrollierten jedoch die Gäste. Königsdörffer belohnte den HSV.

Die Arminia blieb vor 26.875 Zuschauer lange ungefährlich und hatte Glück, dass Königsdörffer (34.) an Torwart Stefanos Kapino und Mario Vuskovic (43.) an der Latte scheiterten. Nach der Pause steigerten sich die Gastgeber, waren bei den Chancen von Masaya Okugawa (48.), Fabian Klos (53.) und Frederik Jäkel (72.) nicht zielstrebig genug.

Die Spiele in der Übersicht

Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig 3:0

Holstein Kiel bleibt weiter auf dem Erfolgspfad. Die Störche kamen im Heimspiel gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu einem 3:0 (1:0). Steven Skrzybski (12./73.) und Benedikt Pichler (83.) erzielten die Treffer für die Gastgeber, die mit acht Punkten den fünften Tabellenplatz einnehmen und weiter ungeschlagen sind.

Die Braunschweiger sind hingegen nach vier Spieltagen weiterhin ohne Punktgewinn und Torerfolg. Die Eintracht hat damit weiter die Rote Laterne des Tabellenletzten inne.

Karlsruher SC – SV Sandhausen 3:2

Der Karlsruher SC hat den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Badener gewannen das Heimspiel gegen den SV Sandhausen trotz zweimaligen Rückstands mit 3:2 (1:1).

David Kinsombi (10.) hatte den SVS in Führung gebracht, Malik Batmaz (32.) gelang der verdiente Ausgleich für den KSC. Ahmed Kutucu (61.) schoss das 2:1 für die im Abschluss cleveren Gäste. Aber die Gastgeber gaben nicht auf, Simone Rapp (84.) traf zum verdienten Ausgleich für die Badener, und Lucas Cueto (87.) sicherte dem KSC sogar noch drei Punkte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Trainer übernimmt Ostklub zum dritten Mal
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Jörn Reher
Arminia BielefeldBielefeldEintracht BraunschweigHSVHolstein Kiel
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website