Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSport2. Bundesliga

Transferpanne: Sapreet Singh darf nicht für Regensburg spielen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextNächster Brasilien-Star fällt ausSymbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für ein VideoUkraine: Soldaten loben deutsche WaffeSymbolbild für einen TextPolizei warnt vor KinderbandeSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextTote Ex-Freundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextTotgeburt: Hebamme muss ins GefängnisSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin mit deutlichem KonterSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bayern-Leihgabe Singh darf erst nächstes Jahr spielen

Von dpa
27.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Sapreet Singh (l) in Aktion für Jahn Regensburg: Der DFL erteilte ihm kein Spielrecht.
Sapreet Singh (l) in Aktion für Jahn Regensburg: Der DFL erteilte ihm kein Spielrecht. (Quelle: Axel Heimken/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jahn Regensburg darf Bayern-Leihgabe Sapreet Singh nicht spielen lassen. Schuld an der Panne ist der Fußball-Zweitligist selbst.

Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat mit einer Transferpanne aufhorchen lassen. Wie der Club mitteilte, ist der vom FC Bayern ausgeliehene Offensivspieler Sapreet Singh anders als gedacht nicht spielberechtigt.

Grund dafür sei eine nicht fristgerechte Anzeige bei der Deutschen Fußball Liga. Im kommenden Winter-Transferfenster und der damit verbundenen Registrierungsperiode könne dieser Schritt nachgeholt werden, so dass ab diesem Zeitpunkt ein Spielrechtsantrag gestellt werden kann.

Wegen Verletzung konnte Singh bislang noch nicht spielen

Der 23-Jährige war Ende Juli vom FC Bayern München für eine erneute Saison per Leihe nach Regensburg gewechselt. Aufgrund einer Schambeinverletzung kam er bisher noch nicht für einen Spieleinsatz infrage. "Das war natürlich auch für uns ein schwerer Schlag, den wir gemeinsam mit Sarpreet erst einmal verkraften mussten. Wir richten den Blick nun aber nach vorne und werden in engem Austausch mit Sarpreet das Beste aus der Situation machen", sagte Trainer Mersad Selimbegovic.

"Wir sind sehr unglücklich über die Abläufe und Umstände, die zu dieser Situation geführt haben. Im persönlichen Dialog mit Sarpreet Singh haben wir den Sachverhalt erläutern und insbesondere unser Bedauern zum Ausdruck bringen können", sagte Vorstandsvorsitzender Hans Rothammer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DFB verhängt vorläufige Sperre gegen HSV-Profi Vuskovic
DFLFC Bayern MünchenJahn Regensburg
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website