Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1860 München: Präsident Monatzeder gescheitert

...

1860: Führungs-Theater geht weiter

26.04.2013, 09:50 Uhr | t-online.de, dpa

1860 München: Präsident Monatzeder gescheitert. Nicht einmal einen Monat im Amt: Hep Monatzeder. (Quelle: imago/MIS)

Nicht einmal einen Monat im Amt: Hep Monatzeder. (Quelle: MIS/imago)

Die Führungskrise beim Zweitligisten TSV 1860 München nimmt kein Ende. Interimspräsident Hep Monatzeder ist auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung nicht im Amt bestätigt worden. 130 Delegierte votierten in Planegg bei München gegen den Grünen-Politiker und dritten Bürgermeister von München. Der 61-Jährige erhielt 66 Ja-Stimmen. Das dreiköpfige Präsidium bleibt jedoch im Amt, bis ein neues bestellt ist.

Monatzeder hatte vor nicht einmal einem Monat die Nachfolge des zurückgetretenen Dieter Schneider angetreten. Das Scheitern von Monatzeder ist als Erfolg für Investor Hasan Ismaik zu bewerten. Dieser hatte einen Rückzug seines finanziellen Engagements angekündigt. Gleichzeitig hat er jedoch in Aussicht gestellt, bei einer personellen Neuausrichtung der Vereinsspitze über einen neuen Vertrag zu verhandeln.

Drei potentielle Nachfolger

Nach dieser Entscheidung dürfte der Traditionsklub weiter nicht zur Ruhe kommen. Als Nachfolger von Monatzeder werden bereits drei Namen gehandelt: Unternehmer Erich Meidert, Christian Waggershauser und kurioserweise auch Vorgänger Schneider.


Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018