Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Nach Kieferbrüchen muss Sergio Pinto seine Karriere beenden

...

Bitteres Karriere-Aus  

Ex-Bundesliga-Profi Pinto: "Kann nicht mehr normal essen"

01.06.2016, 13:47 Uhr | sid, t-online.de

Nach Kieferbrüchen muss Sergio Pinto seine Karriere beenden. Sergio Pinto spielte zuletzt für den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. (Quelle: imago/Laci Perenyi)

Sergio Pinto spielte zuletzt für den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. (Quelle: Laci Perenyi/imago)

Bitteres Karriere-Ende für Sergio Pinto vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf: Aufgrund zweier Kieferbrüche binnen eines halben Jahres muss der langjährige Bundesliga-Spieler mit dem Profi-Fußball aufhören.

Wie der 35-jährige Mittelfeldspieler der "Bild"-Zeitung mitteilte, sei er bei der Nahrungsaufnahme zu eingeschränkt, um weiter Leistungssport betreiben zu können.

"Manchmal fehlt mir die Kraft"

"An normales Essen ist nicht mehr zu denken", sagte Pinto, der für Hannover 96, Alemannia Aachen und Schalke 04 insgesamt 211 Bundesliga-Spiele bestritt: "Ich kann in keine harten Sachen wie beispielsweise einen Apfel mehr beißen. Manchmal fehlt mir einfach die Kraft zum Kauen."

Eine Operation sei aufgrund der möglichen Folgeschäden derzeit zu riskant, erklärte Pinto, dessen Vertrag bei der Fortuna zum Saisonende ausgelaufen ist.

"Am liebsten vom Platz aus verabschiedet"

Pinto betonte, dass er insgesamt mit seiner Karriere "ganz zufrieden" sei, aber gerne selbst entschieden hätte, wann Schluss ist. "Am liebsten hätte ich mich vom Platz aus verabschiedet. Aber das war nicht mehr machbar. Das muss man akzeptieren", sagte er.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018