Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FC Schalke 04: Topverdiener Sebastian Rudy verlässt offenbar Absteiger

Fronten sind geklärt  

Rudy verlässt Absteiger Schalke

16.06.2021, 10:49 Uhr | t-online, MEM

FC Schalke 04: Topverdiener Sebastian Rudy verlässt offenbar Absteiger . Sebastian Rudy: Der Mittelfeldmann verlässt Schalke 04. (Quelle: imago images/Avanti)

Sebastian Rudy: Der Mittelfeldmann verlässt Schalke 04. (Quelle: Avanti/imago images)

Sebastian Rudy steht beim Absteiger FC Schalke 04 unter Vertrag. Zum Saison-Auftakt des Zweitligisten erschien der Mittelfeldspieler nicht. Nun ist klar, dass er den Klub verlässt – die Königsblauen sparen damit Geld. 

Sebastian Rudy wechselte erstmals 2018 zu Schalke, wurde danach jedoch an die TSG Hoffenheim verliehen. Nach Leih-Ende im Juni 2020 kehrte er zum Ruhrpottklub zurück, wechselte im Oktober vergangenen Jahres jedoch wieder zu den Kraichgauern. Der Mittelfeldspieler hat bei Schalke noch einen Vertrag bis 2022 – doch nun wurde das Arbeitspapier vorzeitig aufgelöst. Das gab der Klub am Mittwoch bekannt. 

"Nach dem ereignisreichen Montag haben wir noch einmal ausführlich gesprochen und sind nun sehr froh, dass wir eine einvernehmliche Lösung finden konnten, die den Klub wirtschaftlich deutlich entlastet. Sebastian wiederum erhält die Chance auf einen Neuanfang bei einem anderen Verein. Wir wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute", erklärte Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder in einer Mitteilung. 

Zuletzt gab es bereits Wirbel um Rudy, weil dieser nicht zum Corona-Test zu Saisonbeginn aufgetaucht ist. Eine Trennung hatte sich zudem angedeutet, weil Rudy einer der Großverdiener beim Klub ist und ein Gehalt bekommt, dass der Zweitligist nun nicht mehr zu zahlen in der Lage ist.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: