• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • 2. Liga: Dynamo Dresden plant Trainingslager vor Relegation


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in MünchenSymbolbild für einen TextHamburg Airport reaktiviert Alt-TerminalSymbolbild für einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild für ein VideoOslo: Terrorverdacht nach SchießereiSymbolbild für einen TextHerzogin Kate zeigt sich in UniformSymbolbild für einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild für einen TextArmstrong spricht über Jan UllrichSymbolbild für einen TextDeepfakes sind im Alltag angekommenSymbolbild für einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild für einen TextToni Garrn zeigt bauchfreien BrautlookSymbolbild für einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance"-Finalist über interne StreitsSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Dynamo Dresden plant Trainingslager vor Relegation

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Trainer Guerino Capretti (M) und seine Dresdner fahren vor der Relegation in ein Kurz-Trainingslager.
Trainer Guerino Capretti (M) und seine Dresdner fahren vor der Relegation in ein Kurz-Trainingslager. (Quelle: Robert Michael/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dresden (dpa) - Für Dynamo Dresden geht es in der Relegation zur 2. Fußball-Bundesliga gegen den Drittliga-Dritten 1. FC Kaiserslautern um Alles oder Nichts.

"Wir haben jetzt die zwei wichtigsten Spiele der letzten zehn bis fünfzehn Jahre vor uns", sagte Sport-Geschäftsführer Ralf Becker. Um sich bestmöglich auf das Hinspiel am Freitag (20.30 Uhr/Sky, Sat1) auf dem Betzenberg vorzubereiten, wird sich Dynamo in ein spontan anberaumtes Trainingslager begeben - allerdings nicht direkt in Kaiserslautern.

"Wir haben einen Ort gefunden, wo wir uns niederlassen und unter uns sind. Es war mir wichtig, dass wir unsere Ruhe haben", sagte SGD-Trainer Guerino Capretti. Trotz zuletzt 17 Spielen ohne Sieg ist Becker davon überzeugt, dass Dynamo in der kommenden Saison erneut in der 2. Liga spielt. "Wir haben eine gute, funktionierende Mannschaft. Daran haben auch die Ergebnisse der letzten Wochen nichts verändert", sagte Becker.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Einer bleibt, einer kommt – Neues vom HSV
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
1. FC KaiserslauternDynamo DresdenKaiserslautern
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website