t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bundesliga: FC Bayern München gegen Union Berlin wegen Schnee abgesagt


Mehr zur Bundesliga

Bayern-Spiel wird wegen Schneechaos abgesagt

Von t-online, sid, Kgl

Aktualisiert am 02.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
Heftiger Schneefall sorgt in München für große Beeinträchtigungen: Aufnahmen zeigen das Schneechaos in Bayern. (Quelle: dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Schneechaos auch in der Bundesliga: Das Spiel des FC Bayern München gegen Union Berlin wird abgesagt.

Das Schneechaos in Bayern betrifft auch die Bundesliga. Das Spiel des FC Bayern München gegen Union Berlin, das für Samstag um 15.30 Uhr angesetzt war, wird abgesagt. Das bestätigten beide Klubs sowie die Münchner Verkehrsgesellschaft am Samstagvormittag. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Zunächst hatte die "Bild"-Zeitung berichtet.

Im Video oben oder hier können Sie das Schneechaos in Bayern und München sehen.

Die Bayern teilten mit: "Dachlawinen in der Allianz Arena stellen ein unkalkulierbares Risiko für die Zuschauer dar. Außerdem ist eine Anfahrt zur Arena kaum möglich." Die Münchner Polizei empfehle, die Häuser nicht zu verlassen. "Unter diesen Bedingungen kann auch nicht gewährleistet werden, dass das für eine Durchführung des Spiels notwendige Ordnungs- und Sicherheitspersonal in die Allianz Arena kommen kann", schrieb der Klub.

"Wir bedauern es sehr, dass wir das Spiel absagen müssen, aber die Sicherheit unserer Fans und der Anhänger von Union Berlin genießt absolute Priorität", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen: "Zudem ist die Zufahrt zur Allianz Arena durch zahlreiche Straßensperrungen und diverse Ausfälle bei den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gewährleistet. Über einen möglichen neuen Termin informieren wir so bald wie möglich."

Ausweichtermin noch nicht bekannt

Die DFL teilte mit, dass der Eigentümer der Allianz Arena "das Stadion aufgrund anhaltender starker Schneefälle für die Durchführung des heutigen Spiels gesperrt" habe. Über die Neuansetzung der Partie werde kurzfristig informiert.

Video | Achtung, hier herrscht akute Glatteisgefahr
Player wird geladen
Quelle: t-online

Zurzeit ist der Flugverkehr am Münchner Flughafen aufgrund des Schneechaos bis mindestens 12 Uhr ausgesetzt. Der Winterdienst ist nach Angaben der Betreiber im Einsatz, um den sicheren Betrieb wieder zu ermöglichen. Bislang seien aber bereits 320 der für heute 760 angesetzten Flüge annulliert worden. Auch der Hauptbahnhof ist aktuell für die Züge nicht anfahrbar. Eine geordnete Anreise ist für das Spiel somit wohl nicht sicherzustellen.

An der Anreise der Gastmannschaft wäre die Partie aber nicht gescheitert. Die Mannschaft von Union befindet sich nämlich schon in der Stadt. Die "Eisernen" reisten von ihrer Champions-League-Partie am Mittwoch in Braga direkt nach München und haben sich auf dem Gelände des Bayern-Stadtrivalen 1860 München vorbereitet.

Besonders ärgerlich für die Bayern-Fans: Nicht nur das Spiel am Samstag fällt für sie aus, sondern auch die für Sonntag geplanten Fanklub-Besuche der Spieler wurden nun abgesagt. Eigentlich war geplant, dass jeder Spieler des Kaders einen Fanklub besucht. Laut einer Vereinsmitteilung wird das allerdings ebenfalls aus Sicherheitsgründen nicht stattfinden können. Es soll einen Ersatztermin im Januar geben, jedoch ist der noch nicht final festgelegt.

Verwendete Quellen
  • Betriebsmeldungen der Münchner Verkehrsgesellschaft
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website