Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Nach Haller-Ausfall: BVB-Boss Watzke kündigt neuen Torjäger an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextUkraine: Wirtschaft am BodenSymbolbild für einen TextErzbistum reagiert auf Woelki-EklatSymbolbild für einen Text"Marco Polo" empfiehlt deutsche StadtSymbolbild für einen TextLängere Frist für Steuererklärung kommtSymbolbild für einen TextVolle Autobahnen am WochenendeSymbolbild für einen TextWeitere Bundesliga-Trainer mit CoronaSymbolbild für einen TextMegastar geht ins britische DschungelcampSymbolbild für einen TextCharlène stylisch unterwegs in ParisSymbolbild für einen TextXiaomi: Handykamera hat 200 MegapixelSymbolbild für einen TextEinsatz-Abbruch: RTW mit Eiern beworfenSymbolbild für einen Watson TeaserBestsellerautor hat geheiratetSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

BVB-Boss kündigt neuen Torjäger an

Von t-online, dpa, BZU

Aktualisiert am 03.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Hans-Joachim Watzke: Der Geschäftsführer des BVB rechnet mit einem zeitnahen Transfer.
Hans-Joachim Watzke: Der Geschäftsführer des BVB rechnet mit einem zeitnahen Transfer. (Quelle: IMAGO/Kirchner/David Inderlied)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sébastien Haller fällt wegen seiner Hodenkrebs-Erkrankung monatelang aus. Der BVB braucht daher dringend Ersatz. Der soll zeitnah kommen.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat bekräftigt, dass Bundesligist Borussia Dortmund nach dem Ausfall von Sébastien Haller noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden will. "Idealerweise sollte in den nächsten acht bis zehn Tagen was passieren", sagte der 63-Jährige in einem am Mittwoch erschienenen Interview von "sportschau.de".

Allerdings sei eine richtig gute Lösung schwierig, "weil das Angebot auf dem Markt nicht gerade üppig ist".

Der französische Neuzugang Haller wird dem Vizemeister nach seiner Tumor-Operation noch lange Zeit fehlen. "Und jetzt alles nur auf Youssoufa Moukokos Schultern abzuladen – der ist 17 Jahre –, das wäre dann doch vielleicht ein bisschen viel", betonte Watzke.

Mögliche Nachfolger bereits genannt

Haller fällt aufgrund einer Hodenkrebs-Diagnose für mehrere Monate aus. Der ivorische Torjäger sollte die Nachfolge von Erling Haaland antreten, muss nun aber lange pausieren.

Als mögliche Nachfolger wurden unter anderem Anthony Modeste (1. FC Köln), Krzysztof Piatek (Hertha BSC), Giovanni Simeone (Hellas Verona) und Edinson Cavani (vereinslos) genannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wird Ex-Bayern-Star Xabi Alonso Trainer in der Bundesliga?
Julian Buhl, München
BVBTransfermarkt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website