Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Bericht: Max Eberl sagt RB Leipzig zu


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBaerbock-Flieger muss Landung abbrechenSymbolbild für einen TextSchweiger-Tochter feiert freizügigSymbolbild für einen TextVerdächtige im Fall Luise: Neue Details
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bericht: Max Eberl sagt RB Leipzig zu

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 30.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Max Eberl: Im Januar gab er bekannt, dass er sein Amt bei Gladbach aus gesundheitlichen Gründen beendet.
Max Eberl: Im Januar gab er bekannt, dass er sein Amt bei Gladbach aus gesundheitlichen Gründen niederlegt. (Quelle: Frank Hoermann / SVEN SIMON via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jahrelang war Max Eberl bei Gladbach, ehe er sich im Januar aus gesundheitlichen Gründen vom Klub trennte. Nun scheint seine Bundesliga-Rückkehr kurz bevorzustehen.

Angeblich ist der Deal fix: Wie TV-Sender "Sky" berichtet, sollen sich Max Eberl und RB Leipzig auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben. Demnach beginnt diese am 1. Dezember 2022. Eberl soll die endgültige Zusage als neuer Geschäftsführer Sport vor wenigen Tagen gegeben haben. Die letzten Details seien aber noch nicht geklärt und müssten daher noch vertraglich festgehalten werden. Der Sender berichtet weiter, dass die offizielle Verkündung zeitnah gemacht werde.

Demnach habe nach Informationen von "Sky" auch ein Sprecher von Mönchengladbach die Kontaktaufnahme der Borussia mit RB bestätigt. Eberl steht noch bis 2026 dort unter Vertrag. Sein Arbeitspapier wurde nur ausgesetzt, demnach bekommt Gladbach eine Ablösesumme im Fall der Eberl-Unterschrift in Leipzig.

Eberl soll vor allem im Hintergrund agieren und muss demnach keine Pressekonferenzen geben, wie in den letzten Jahren. Bis zum 28. Januar dieses Jahres war Eberl bei Borussia Mönchengladbach als Sportdirektor tätig.

Er hatte aus gesundheitlichen Gründen nach 23 Jahren als Spieler und Funktionär den Klub verlassen, sagte damals: "Ich bin erschöpft und müde und kann nicht mehr arbeiten" (mehr dazu lesen Sie hier). Nach einer mehrmonatigen Auszeit wäre er damit nun zurück in der Bundesliga.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • sport.sky.de: "Alles klar: Eberl sagt Leipzig zu!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC Bayern feuert Trainer Nagelsmann
Von Florian Vonholdt
Max EberlRB Leipzig
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website