Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

DFL setzt die nächsten Spieltage an – Schalke vs. BVB am Samstag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZweitligist trennt sich von TrainerSymbolbild für einen TextLauterbach warnt: "Massive Probleme"Symbolbild für einen TextDeutscher Trainer in Italien entlassenSymbolbild für einen TextStartdatum von DSDS-Staffel ist bekanntSymbolbild für einen TextEU will Importe bei Abholzung verbietenSymbolbild für einen TextKleinkind erschlagen – Eltern verdächtigtSymbolbild für einen TextFlick reagiert auf Bierhoff-Aus beim DFBSymbolbild für einen TextModerator verlässt Sat.1-FormatSymbolbild für einen TextDas kostet das neue Smart-SUVSymbolbild für einen TextZDF weicht von "Traumschiff"-Regel abSymbolbild für einen TextFrau stirbt nach Crash mit PolizeiautoSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar spricht offen über Ehe-KriseSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

DFL setzt die nächsten Spieltage an – S04-BVB am Samstag

Von dpa
Aktualisiert am 15.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Marius Wolf (l.) gegen Dominick Drexler: In der Hinrunde hat der BVB das Revierderby gewonnen.
Marius Wolf (l.) gegen Dominick Drexler: In der Hinrunde hat der BVB das Revierderby gewonnen. (Quelle: IMAGO/osnapix)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die DFL hat die Bundesliga-Spieltage 20 bis 25 terminiert. Das Ruhrpott-Derby zwischen Schalke und Dortmund findet am Samstagabend statt – wie auch ein Bayern-Spiel.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat noch vor Beginn der WM in Katar die genauen Spieltermine bis einschließlich Mitte März bekannt gegeben. So findet das Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund als Bundesliga-Topspiel am Samstagabend (11. März, 18.30 Uhr) statt. Dies teilte die DFL am Dienstag bei der Terminierung der Spieltage 20 bis 25 mit. Weitere Topspiele an anderen Spieltagen am Samstagabend sind Stuttgart gegen Tabellenführer FC Bayern München, Dortmund gegen Köln und Frankfurt gegen Bremen.

Die Bundesliga und 2. Bundesliga sind seit Sonntag in der langen WM-Pause. Weitergespielt wird erst im kommenden Jahr. Ab Februar müssen dann auch die sieben noch im Europapokal vertretenen Bundesliga-Klubs berücksichtigt werden. Weil der SC Freiburg, der 1. FC Union Berlin und Bayer Leverkusen noch in der Europa League antreten, sind für drei Spieltage jeweils drei Sonntagsspiele (15.30 Uhr, 17.30 Uhr, 19.30 Uhr) angesetzt. In diesen Fällen gibt es am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr nur jeweils vier Bundesliga-Spiele.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bericht: BVB-Duo vor Wechsel
BVBDFLFC Schalke 04WM 2022
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website