t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Bundesliga: Union Berlin verpflichtet EM-Spieler László Bénes vom HSV


Wechsel perfekt
EM-Teilnehmer kehrt in die Bundesliga zurück

Von dpa, dd

28.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Will künftig im Trikot von Union Berlin jubeln: László Bénes verlässt den HSV.Vergrößern des BildesWill künftig im Trikot von Union Berlin jubeln: László Bénes verlässt den HSV. (Quelle: IMAGO/Henning Rohlfs/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Aktuell spielt László Bénes mit der Slowakei bei der EM, in der kommenden Saison feiert er dann sein Comeback in der Bundesliga. Der Transfer ist nun offiziell.

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat wie erwartet den slowakischen Nationalspieler László Bénes verpflichtet. Der 26 Jahre Mittelfeldspieler wechselt vom Zweitligisten Hamburger SV in die Hauptstadt. Über die Vertragslaufzeit machten die Berliner in ihrer Mitteilung am Freitag wie üblich keine Angaben.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Mit László gewinnen wir einen vielseitig einsetzbaren Mittelfeldspieler, der unter anderem mit seinen Standards immer wieder Chancen kreieren kann", sagte Geschäftsführer Profifußball Horst Heldt. Bénes ist mit dem Nationalteam derzeit bei der Europameisterschaft im Einsatz; am Sonntag (18.00 Uhr) sind die Slowaken im Achtelfinale gegen England gefordert.

Nach Angaben des HSV, für den Bénes zwei Jahre spielte, macht der Slowake für seinen Wechsel von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Ursprünglich lief sein Vertrag bei den Hamburgern noch bis 30. Juni 2026. "Dem HSV generiert dies eine festgeschriebene Ablösezahlung", hieß es in einer HSV-Mitteilung. Zuletzt hatte die "Bild" bereits über den bevorstehenden Wechsel nach Berlin berichtet.

Bénes kehrt damit nach zwei Jahren in die höchste deutsche Spielklasse zurück. Von 2016 bis 2022 trug der Offensivspieler das Trikot von Borussia Mönchengladbach, wurde währenddessen zwei Mal ausgeliehen: In der Rückrunde 2019 an den damaligen Zweitligisten Holstein Kiel, in der Rückrunde 2021 an Bundesliga-Konkurrent FC Augsburg. Insgesamt lief Bénes bisher in 65 Bundesligaspielen auf, erzielte dabei zwei Tore. Wesentlich torgefährlicher wurde er in seinen Zeiten für den HSV und Kiel, für die er in 75 Einsätzen auf 21 Treffer kommt.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website