Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

TSG 1899 Hoffenheim: Tim Wiese hat keine Chance mehr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Haaland trifft weiter wie er will
Symbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für ein VideoPutins Atom-U-Boot entdecktSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextDiesel wieder teurerSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen TextHollywoodstar mit 48 Jahren schwangerSymbolbild für einen TextWindowsupdate: Starker LeistungseinbruchSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAngeklagter gesteht Schüsse in den KopfSymbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Wiese hat in Hoffenheim keine Chance mehr

Von t-online
08.06.2013Lesedauer: 1 Min.
Tim Wiese hat in Hoffenheim ausgespielt.
Tim Wiese hat in Hoffenheim ausgespielt. (Quelle: dapd)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Tim Wiese ist das Kapitel TSG 1899 Hoffenheim wohl endgültig geschlossen. Die Kraichgauer benannten in einer Pressemitteilung ihre Torhüter für die kommende Saison, Wieses Name fehlte auf der Liste. Koen Casteels und Jens Grahl gehen demnach als gesetzte Nummer eins und zwei in die neue Spielzeit, dahinter plant Hoffenheim mit den drei Nachwuchskeepern Tim Paterok, Marvin Schwäbe und Maximilian Penz.

Nur noch eine Nebenrolle

Der als Hoffnungsträger im vergangenen Sommer nach Hoffenheim gewechselte Ex-Nationalspieler verlor nach enttäuschenden Leistungen in zehn Einsätzen zunächst seinen Stammplatz und sein Kapitänsamt, dann sorgte Wiese durch Eskapaden außerhalb des Platzes für Aufsehen. Der Verein suspendierte ihn schließlich, im Saison-Endspurt stand der Ex-Bremer nicht mehr im Kader. Bei der furiosen Rettung der Kraichgauer spielte der 31-Jährige keine Rolle.

Der Vertrag von Wiese bei 1899 läuft noch bis 2016, mit einem jährlichen Salär von rund 3,5 Millionen Euro gilt der Keeper als Topverdiener bei 1899 Hoffenheim. Der Klub würde den sechsfachen Nationalspieler gerne abgeben, doch nach der für Wiese katastrophalen Spielzeit dürften die Vereine zumindest in Deutschland Abstand von einer Verpflichtung nehmen. Das Ausland soll indes eine Option für den Torwart sein, Italien, die Türkei oder Russland gelten als mögliche Ziele für einen Neuanfang.


Tim Wiese bei der TSG Hoffenheim

Im Sommer 2012 kommt Tim Wiese als großer Hoffnungsträger zur TSG 1899 Hoffenheim. Doch schon im DFB-Pokal setzt es eine deftige 0:4-Packung gegen den Regionalligisten Berliner AK.
Die TSG schlittert in den Tabellenkeller, Wiese hütet die Schießbude der Liga, kassiert in neun Spielen 27 Tore.
+11

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Investor Windhorst bietet Hertha seinen Ausstieg an
Julian Buhl, München
Koen CasteelsTSG 1899 HoffenheimTim Wiese
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website