Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Manchester United bot für Thomas Müller eine Rekordsumme


Ablösesumme durchgesickert  

Manchester United: Müller wäre der teuerste Spieler der Welt geworden

14.09.2015, 17:53 Uhr | t-online.de

Manchester United bot für Thomas Müller eine Rekordsumme . Thomas Müller hat in München noch einen Vertrag bis 2019. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Thomas Müller hat in München noch einen Vertrag bis 2019. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Thomas Müller Superstar! Der Hype um den derzeit wohl besten deutschen Spieler ist um eine weitere Anekdote reicher geworden. Dass Manchester United gerne den Angreifer des FC Bayern verpflichtet hätte, ist hinlänglich bekannt. Doch jetzt hat der "kicker" erstmals das konkrete Ablöseangebot veröffentlicht.

Wie das Fachblatt aus sicherer Quelle erfahren haben will, war der englische Traditionsklub bereit, eine Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro für Müller an den deutschen Rekordmeister zu überweisen. Damit wäre der Deal mit dem 26-Jährigen der teuerste Transfer in der Fußball-Geschichte geworden.

Irres Nettojahresgehalt für Müller

Bisher hält wohl Gareth Bale diese Bestmarke. Der Engländer wechselte 2013 angeblich für 100 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu Real Madrid. Spätere Meldungen korrigierten diese Summe nach unten. So oder so zeichnen sich die Königlichen auch für den zweitteuersten Deal verantwortlich. 2009 verpflichteten sie Cristiano Ronaldo von Manchester United für 94 Millionen Euro.

Dort ist mittlerweile der ehemalige Bayern-Trainer Louis van Gaal tätig. Der Niederländer galt damals als großer Förderer Müllers. Jetzt lockte er Müller mit einem Vertrag bis 2020 und einem Nettojahresgehalt von aberwitzigen 12,5 Millionen Euro.

Große Pläne mit Müller

Nachdem der Wechsel von Bastian Schweinsteiger in diesem Sommer zu Manchester United für Unruhe bei den Fans gesorgt hatte, erklärte Münchens Klubchef Karl-Heinz Rummenigge Müller für unverkäuflich. Offensichtlich konnte der Klub auch diesem Wahnsinns-Angebot widerstehen. Der Spieler selbst hatte dieses Thema nie kommentiert.

In München hat man schließlich große Pläne mit dem Weltmeister. Der Klub möchte Müller am liebsten überhaupt nicht mehr gehen lassen und stellte ihm sogar schon eine Zukunft nach der fußballerischen Karriere in Aussicht. Schließlich repräsentiert keiner den Verein so gut wie Müller.

"Ein Bayer durch und durch"

Rummenigge umschrieb Müller kürzlich als "eine Mischung aus Karl Valentin und Franz Beckenbauer. Er ist durch und durch Bayer, immer ein bisschen hintersinnig". Für den FC Bayern ist Müller die Identifikationsfigur schlechthin. Auch innerhalb der Mannschaft ist er längst zum Führungsspieler aufgestiegen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe