Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Forbes-Liste: FC Bayern München steigert Wert deutlich

Real nicht mehr Erster  

Forbes-Liste: FC Bayern steigert Wert deutlich

14.07.2016, 14:57 Uhr | sid, t-online.de

Forbes-Liste: FC Bayern München steigert Wert deutlich. So viel Wert wie kein anderer deutscher Sportverein: der FC Bayern.  (Quelle: imago images/Action Pictures)

So viel Wert wie kein anderer deutscher Sportverein: der FC Bayern. (Quelle: Action Pictures/imago images)

Der FC Bayern ist weiter auf dem Weg nach oben: Laut dem "Forbes"-Magazin hat der Rekordmeister den Wert des Vereins um 14 Prozent auf 2,42 Milliarden Euro gesteigert.

Damit liegt der Double-Sieger in der Rangliste der wertvollsten Vereine auf Platz zwölf. Kein weiterer deutscher Klub befindet sich in den Top 50.

Cowboys überholen Real

An der Spitze hat der Football-Klub Dallas Cowboys aus der nordamerikanischen Profiliga NFL den Champions-League-Sieger Real Madrid als wertvollsten Sport-Klub der Welt abgelöst. Nach Angaben des US-Wirtschaftsmagazins steigerten die Cowboys ihren Wert um 25 Prozent auf umgerechnet 3,6 Milliarden Euro und liegen damit vor Real (3,29) und dem spanischen Meister FC Barcelona (3,20).

Erstmals kein Fußballklub vorne

Es ist das erste Mal seit Einführung der Wertung 2011, dass kein Fußball-Verein an der Spitze der Rangliste steht. 2011 und 2012 führte der englische Rekordmeister Manchester United das Ranking an, in den vergangenen drei Jahren war Real wertvollster Klub der Welt.

Die wertvollsten Klubs:

1. Dallas Cowboys (3,6 Milliarden Euro)
2. Real Madrid (3,3 Milliarden Euro)
3. FC Barcelona (3,2 Milliarden Euro)
4. New York Yankees (3,07 Milliarden Euro)
5. Manchester United (3 Milliarden Euro)
6. New England Patriots (2,89 Milliarden Euro)
7. New York Knicks (2,71 Milliarden Euro)
8. Washington Redskins (2,57 Milliarden Euro)
9. New York Giants (2,53 Milliarden Euro)
10. Los Angeles Lakers (2,44 Milliarden Euro)
[…]
12. Bayern München (2,42 Milliarden Euro)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal