Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Marc Bartra: "Vielen Dank! Wir sehen uns bald, Steffi"

Twitter-Aufruf erfolgreich  

Marc Bartra hat gesuchten BVB-Fan gefunden

03.04.2017, 18:12 Uhr | BZU, sid

Marc Bartra: "Vielen Dank! Wir sehen uns bald, Steffi". Bartras Aufruf via Twitter war erfolgreich, der 26-Jährige hat die gesuchte Frau gefunden. (Quelle: imago images/DeFodi)

Bartras Aufruf via Twitter war erfolgreich, der 26-Jährige hat die gesuchte Frau gefunden. (Quelle: DeFodi/imago images)

"Wir haben sie gefunden", verkündete Marc Bartra von Borussia Dortmund stolz via Twitter. "Vielen Dank! Wir sehen uns bald, Steffi", schrieb der 26-Jährige. Einen Tag zuvor hatte Bartra versucht, über sein Profil eine mutige BVB-Anhängerin zu finden, welche alleine in einem Schalker Fanblock saß.

Wie die "WAZ" am Montagmorgen berichtete, ist die gesuchte Frau eine 47-Jährige aus Lünen. "Ich bin ziemlich erstaunt und überrascht über den Hype, der entstanden ist", sagte die Anhängerin. 

In den kommenden Tagen will Bartra der gesuchten Frau sein Trikot übergeben. Ihr Mann ist übrigens Fan des FC Schalke 04, ganz allein saß sie also nicht im Block.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal