• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • Uli Hoeneß adelt Sven Ulreich – "Mann des Jahres"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern-Star fehlt im TrainingSymbolbild für einen TextWende im Fall der Nazi-Jägerin Lina E.Symbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextAngler sichtet Leiche an ElbphilharmonieSymbolbild für einen TextNasa bringt Riesenrakete in StellungSymbolbild für einen TextRTL feuert Deutschland-Chef SchäferSymbolbild für einen TextBundesland mit bestem BildungssystemSymbolbild für einen TextIm Rausch: Mann will nackt in die KircheSymbolbild für einen TextZDF-Moderator hat heimlich geheiratetSymbolbild für einen TextEbay Kleinanzeigen warnt vor BetrügernSymbolbild für einen TextMcDonald's attackiert Kult-CaféSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star bricht in Tränen ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Uli Hoeneß adelt Sven Ulreich

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 04.01.2018Lesedauer: 1 Min.
Lob vom Bayern-Präsident: Uli Hoeneß ist von den Leistungen Sven Ulreichs angetan.
Lob vom Bayern-Präsident: Uli Hoeneß ist von den Leistungen Sven Ulreichs angetan. (Quelle: DeFodi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch wenn Manuel Neuer auf dem Weg der Besserung ist, dauert es noch, bis der Bayern-Torwart zurückkehrt. In seiner Abwesenheit wusste Sven Ulreich zu überzeugen – besonders Uli Hoeneß.

Nur neun Gegentore hat Sven Ulreich in seinen zwölf Bundesliga-Einsätzen in der laufenden Saison kassiert. Seitdem Jupp Heynckes das Traineramt beim Rekordmeister übernommen hat, sind es sogar nur vier Gegentore in acht Partien. Doch der Vertrag des 29-Jährigen läuft aus. Ulreich hatte im November betont, dass er sich zwar eine Zukunft bei Bayern vorstellen könne, es aber "schwerer ist, sich auf die Bank zu setzen, wenn man gespielt hat."

Lob vom Bayern-Präsident: Uli Hoeneß ist von den Leistungen Sven Ulreichs angetan.
Lob vom Bayern-Präsident: Uli Hoeneß ist von den Leistungen Sven Ulreichs angetan. (Quelle: DeFodi/imago-images-bilder)

Verhandlungsbeginn im Frühjahr

Präsident Uli Hoeneß will den Torhüter unbedingt halten. "Für mich ist Sven Ulreich der Mann des Jahres. Er hat dem FC Bayern unheimlich geholfen, damit diese Wende klappte. Er muss seinen Vertrag unbedingt verlängern", sagt er dem "Kicker". Diesen Plan verfolgt auch Hasan Salihamidzic. Der Sportdirektor will die Verhandlungen bald vorantreiben: "Wir haben gesagt, dass wir im Frühjahr damit anfangen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Was sich kein Politiker zu sagen traut
Rauchwolken eines Waldbrands im hessischen Lahn-Dill-Kreis.


In guten Gesprächen sind die Münchner dem Bericht zufolge auch mit Joshua Kimmich. Dem 22-Jährigen soll ein Vertrag bis 2023 angeboten worden sein. Kimmich will verlängern. Bereits verlängert hat Kingsley Coman. Der Franzose soll mittelfristig Franck Ribéry ersetzen. Der Vertrag des Hoeneß-Lieblings läuft im Sommer aus, bei ihm soll in den nächsten Wochen entschieden werden, wie es weitergeht.

Quellen:
- Bericht in der "kicker"-Printausgabe

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Julian Buhl
Jupp HeynckesManuel NeuerSven UlreichUli Hoeneß
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website