Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern – Ansage von Thomas Müller: "Waren nie weit weg vom großen Ding"


Bayern-Stürmer vor CL-Start  

Kampfansage von Müller: "Wir haben Wut im Bauch"

12.09.2018, 19:50 Uhr | t-online.de

FC Bayern – Ansage von Thomas Müller: "Waren nie weit weg vom großen Ding". Startete gut in die neue Saison: Thomas Müller. (Quelle: imago)

Startete gut in die neue Saison: Thomas Müller. (Quelle: imago)

In den vergangenen Monaten lief es für Thomas Müller alles andere als ideal: in der Champions League, im DFB-Pokal und bei der WM. Jetzt greift der Bayern-Stürmer neu an.

Abgesehen von der Meisterschale konnte Thomas Müller in diesem Sommer keinen Pokal in die Luft strecken. Mit dem FC Bayern scheiterte er in beiden K.-o.-Wettbewerben kurz vor dem Ziel. Bei der WM schaffte er es mit der deutschen Nationalmannschaft nicht einmal in jene K.-o.-Phase. Doch Müller hat all das verarbeitet und zeigte sich zuletzt im Bayern-Trikot in verbesserter Form. "Der WM-Sommer und das unglückliche Aus gegen Real sind ein zusätzlicher Antrieb, der Energien bei uns freisetzt", sagte der 28-Jährige nun im Interview mit der "Sport Bild".

"Wissen alle, dass der Titel drin war"

Am Samstag trifft Müller mit Bayern auf die Werkself aus Leverkusen. Mit zwei Toren und zwei Torvorlagen ist der flexible Offensivmann der Top-Scorer des deutschen Meisters. Auf das Topspiel gegen Leverkusen folgt das Duell mit Benfica Lissabon in der portugiesischen Hauptstadt. Das erste Spiel in einer Champions-League-Saison, in der die Bayern große Ambitionen haben.


Denn im letzten Jahr scheiterte man nur knapp am späteren Titelgewinner Real Madrid. "Wir wissen alle, dass der Titel für uns drin war. Demensprechend haben wir für den nächsten Anlauf in der Champions League Wut im Bauch und mit Niko Kovac einen neuen, jungen und ehrgeizigen Trainer."

Müller ist überzeugt davon, dass es mit dem Titel klappen kann: "Wir waren nie weit weg von dem ganz großen Ding. Hoffentlich haben wir in dieser Saison endlich mal von März bis Mai den vollen Kader zur Verfügung."

Verwendete Quellen:
  • Interview in der "Sport Bild" (Print)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019