Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: "Respektlos" – Boateng greift Düsseldorf-Trainer Funkel an

Nach Kritik an Bayern-Star  

"Respektlos" – Boateng greift Düsseldorf-Trainer an

03.12.2018, 17:26 Uhr | dd, t-online

FC Bayern: "Respektlos" – Boateng greift Düsseldorf-Trainer Funkel an. Verärgert: Bayern-Verteidiger Jérôme Boateng. (Quelle: imago images)

Verärgert: Bayern-Verteidiger Jérôme Boateng. (Quelle: imago images)

Friedhelm Funkel hatte den Nationalspieler scharf kritisiert. Nun reagiert der 30-Jährige – und schlägt mit deutlichen Worten zurück.

Jérôme Boateng hat sich gegen die Kritik von Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel gewehrt und ist selbst in die Offensive gegangen. Die Aussagen Funkels seien "ein bisschen respektlos", sagte Boateng laut "Sportbuzzer" bei einem Fan-Termin. Und: "Ich frage ja auch nicht, ob er seine Mannschaft nicht im Griff hat, wenn sie 0:6 oder 0:7 gegen Dortmund verliert." 

Funkel hatte nach dem überraschenden 3:3 seiner Mannschaft beim FC Bayern das Abwehrverhalten des gegnerischen Nationalspielers bemängelt: "Da kann kein Trainer der Welt etwas dafür, wenn der Boateng auf Abseits spielt, weil er vielleicht zu bequem ist, beim 2:2 hinterherzulaufen," sagte der 65-Jährige bei "Sky".

Kritik kam auch vom Bayern-Boss

Funkel fuhr fort: "Da geht er zwei Schritte nach vorne und will dem Laufduell mit Lukebakio aus dem Weg gehen. Einem solchen Weltklasse-Spieler darf so etwas nicht passieren."
 


Boateng hatte durch einen Stellungsfehler das späte 3:3 durch den Düsseldorfer Stürmer mit möglich gemacht und auch schon beim 1:2 der Gäste gepatzt. Selbst Bayern-Präsident Uli Hoeneß sagte nach der Partie über Boatengs Verhalten beim ersten Gegentreffer, es sei "Slapstick" gewesen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: