Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

Umbruch beim FC Bayern: Wird Oliver Kahn der neue Uli Hoeneß?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSchweres Erdbeben: 170 ToteSymbolbild für einen TextUSA: Revolution bei VorwahlenSymbolbild für einen TextKölnerin schreibt Geschichte bei Grammys
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Maier sieht in Kahn den neuen Uli Hoeneß

Von t-online
Aktualisiert am 05.12.2018Lesedauer: 2 Min.
"Ich sehe in Kahn den jungen Uli Hoeneß“: FCB-Torwartlegende Sepp Maier sieht Oliver Kahn als künftige Führungsfigur bei den Münchnern.
"Ich sehe in Kahn den jungen Uli Hoeneß“: FCB-Torwartlegende Sepp Maier sieht Oliver Kahn als künftige Führungsfigur bei den Münchnern. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Torwartlegende Sepp Maier ist klar, wer den FC Bayern in Zukunft führen soll. Es bleibt nur offen, wann der mögliche Nachfolger in die Fußstapfen von Hoeneß treten kann.

Auf der Suche nach potenziellen Nachfolgern für die Bayern-Granden Hoeneß und Rummenigge fällt immer häufiger der Name von Oliver Kahn. Auf der Jahreshauptversammlung des Rekordmeisters bestätigte Klub-Präsident Uli Hoeneß, dass die Personalie Kahn "in unseren Überlegungen eine Rolle spielt". Nun hat ein weiteres Klub-Idol nachgelegt. Münchens Torwartlegende Sepp Maier und langjähriger Kahn-Trainer sieht in seinem ehemaligen Schützling absolutes Führungspotenzial.


Wer kommt, wer geht? Das sind die Kandidaten für den Umbruch beim FC Bayern

Karl-Heinz Rummenigge (l.) und Uli Hoeneß planen den Umbruch des FC Bayern: Altgediente Profis sind vor dem Absprung, junge und hungrige Stars werden kommen. Rund 200 Millionen stehen für die größte Münchner Transferoffensive aller Zeiten im Raum.
Die alte Flügelzange "Robbery" sagt Servus. Arjen Robben (34) wird die Bayern im Sommer verlassen wird. Auch der Vertrag von Franck Ribéry (35) läuft im Sommer aus.
+11

Maier sieht Kahn als Hoeneß-Nachfolger

"Ich sehe in Kahn den jungen Uli Hoeneß", sagte Maier gegenüber der "Sport Bild". Kahn bringe alles mit, um an der Säbener Straße Verantwortung zu übernehmen, so der deutsche Weltmeister-Keeper von 1974 weiter. Außerdem stehe Kahn wie nur wenige andere für den FC Bayern.

Oliver Kahn (rechts) wird von seinem Torwarttrainer Sepp Maier bei den Bayern gefordert.
Oliver Kahn (r.) wird von seinem Torwarttrainer Sepp Maier bei den Bayern gefordert. (Quelle: MIS/imago-images-bilder)

Maier schätzt seinen ehemaligen Schützling so ein, dass er bei den Bayern keinerlei Einarbeitungszeit braucht: "Jeder weiß, wer er ist und was er kann“. Die beiden Torhüterlegenden kennen sich gut. Maier war während der gesamten Kahn-Ära bei den Bayern der Torwarttrainer des "Titans". Heute verbindet sie die Leidenschaft für Golf.

Wann hören Hoeneß und Rummenigge auf?

Wann und wen Kahn in der Münchner Führungsetage ersetzt, bleibt jedoch offen. Hoeneß kündigte nach der Jahreshauptversammlung Ende November an, dass der Ex-Torwart nur dann infrage kommt, wenn Rummenigge aufhören sollte. Der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden des FC Bayern läuft 2019 aus. Eine Entscheidung, ob er weitermachen wird, ist noch nicht gefallen − und hängt wohl auch von seiner Gattin ab. "Ich muss aber erst ein Gespräch mit meiner Frau führen, denn ich hatte ihr in Aussicht gestellt, irgendwann mal mehr Zeit für Familie zu haben", so Rummenigge gegenüber der "Sport Bild".


Grundsätzlich sei man zu einem Umbruch bereit, so der 63-Jährige weiter. Jedoch sei dieser Umbruch die Aufgabe von Hoeneß, der beim FCB ebenfalls die Rolle des Chefs des Aufsichtsrats innehat. Auch der Kontrakt von Hoeneß als Bayern-Präsident und Vorsitzender des Aufsichtsrats der FC Bayern AG läuft im nächsten Jahr aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Meldung der "Sport Bild" (Printausgabe vom 5.12.2009)
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lothar Matthäus teilt gegen Manuel Neuer aus
Von Julian Buhl
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
FC Bayern MünchenOliver KahnUli Hoeneß
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website