Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga am Samstag: RB Leipzig bangt vor Freiburg-Spiel um Kevin Kampl


Bundesliga am Samstag  

RB Leipzig bangt vor Freiburg-Spiel um Kevin Kampl

06.12.2018, 14:42 Uhr | dpa

Bundesliga am Samstag: RB Leipzig bangt vor Freiburg-Spiel um Kevin Kampl. Kevin Kampl droht für RB Leipzig im Spiel gegen den SC Freiburg auszufallen.

Kevin Kampl droht für RB Leipzig im Spiel gegen den SC Freiburg auszufallen. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - RB Leipzig muss vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel beim SC Freiburg um Kevin Kampl bangen. Der Slowene konnte am Donnerstag nur individuell trainieren.

"Er hat einen leichten Infekt", sagte Cheftrainer Ralf Rangnick auf der Pressekonferenz in Leipzig. Das Duell am Samstag beim Tabellen-13. wertet Rangnick als "anspruchsvolle Aufgabe".

Zudem warnt er seine Mannschaft vor der extremen Laufbereitschaft der Freiburger: "Es ist das Team, das in der Bundesliga am meisten läuft. Innerhalb der Mannschaft herrscht eine extreme Hilfsbereitschaft. Wir werden sicherlich nicht so viele Torchancen bekommen." Die Marschroute gab Rangnick schon vor dem Abschlusstrainig am Freitag vor: "Wir müssen schauen, dass wir zielstrebig agieren - sowohl in Richtung Tor als auch in der Defensive. Wir werden einen richtig guten Tag brauchen, um in Freiburg zu punkten", betonte der Trainer und Sportdirektor.

Im Breisgau gab es für die Leipziger schon zwei böse Überraschungen. In der Zweitliga-Saison 2015/2016 verlor RB mit Rangnick im Schneegestöber dort mit 1:2. Auch in der vergangenen Saison unterlag das Leipziger Team im Januar mit 1:2, nachdem man das Heimspiel in der Red Bull-Arena mit 4:1 gewonnen hatte. Nur in der Bundesliga-Premieren-Saison 2016/2017 unter Ralph Hasenhüttl siegte Leipzig gegen Freiburg im Breisgau souverän mit 4:1 und daheim mit 4:0.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Fettarm & lecker: Heißluft-Fritteuse mit 9 Funktionen
für nur 199,60 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018