Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

München: Massenschlägerei in der Innenstadt vor Bayern-Spiel

In Münchner Innenstadt  

Massenschlägerei vor Bayern-Spiel

09.03.2019, 18:27 Uhr | t-online

Vor der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg ist es zu schweren Auseinandersetzungen gekommen. 

Zwischen 30 und 50 Personen haben sich in der Münchner Schillerstraße im Bahnhofsviertel am Samstag gegen 13 Uhr eine Schlägerei geliefert, wie eine Sprecherin der Polizei bestätigte. Zwei Personen seien demnach festgenommen worden.


Wie "Bild" berichtet, sollen Anhänger des VfL Wolfsburg an der Schlägerei beteiligt gewesen sein. Die Polizei bestätigte diese Informationen zunächst nicht. Fotos und Videos, die in den sozialen Netzwerken verbreitet worden sind, zeigen, wie zwei größere Gruppen vermummter Männer auf offener Straße aufeinander losgehen.

Während der kurzen Auseinandersetzung sind mehrere offenbar verletzt am Boden liegende Personen zu sehen, nach Angaben der Polizei musste mindestens eine später behandelt werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal