Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga – Gegen Hertha BSC: Reus rettet den BVB in letzter Sekunde


Meisterkampf  

Bundesliga: In letzter Sekunde! Reus rettet den BVB in Berlin

17.03.2019, 11:18 Uhr | dpa

Bundesliga – Gegen Hertha BSC: Reus rettet den BVB in letzter Sekunde. Marco Reus und Jadon Sancho feierten in der Nachspielzeit den Treffer zum 3:2 für den BVB.  (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Marco Reus und Jadon Sancho feierten in der Nachspielzeit den Treffer zum 3:2 für den BVB. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Borussia Dortmund hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga wieder übernommen. Bei Hertha BSC kam der BVB am Samstag im mit 74 667 Zuschauern ausverkauften Berliner Olympiastadion in der Nachspielzeit zu einem 3:2 (1:2)-Sieg.

In einem packenden Spiel waren die Gastgeber durch Treffer von Routinier Salomon Kalou (4. und 35./Handelfmeter) zweimal in Führung gegangen. Thomas Delaney (14.) und Dan-Axel Zagadou (47.) schafften jeweils den Ausgleich. Marco Reus erzielte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Dortmunder Siegtreffer.

Reus sagte nach der Partie am Sky-Mikrofon: "Am wichtigsten sind die drei Punkte. Mich hat es gewundert, dass die Berliner relativ offen gespielt haben. Die zweite Halbzeit haben wir gut dominiert. Aufgrund dieser Halbzeit war der Sieg in Ordnung." 

Und weiter: "Wir haben eine unheimlich gute Mannschaft in der Breite. Wir sind sehr glücklich, dass Spieler aus der zweiten Reihe reinkommen, wenn Axel Witsel, Paco Alcaer und Mario Götze fehlen." 

Dortmund wieder an der Tabellenspitze

In der Bundesliga liegt Dortmund am 26. Spieltag drei Zähler vor dem FC Bayern München, der allerdings mit einem Sieg gegen Mainz 05 am Sonntag wieder vorbeiziehen kann.


Routinier Vedad Ibisevic sah in der Nachspielzeit die Rote Karte, nachdem er BVB-Torwart Roman Bürki den Ball an den Kopf geworfen hatte. Herthas Jordan Torunarigha (85.) hatte zuvor wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot gesehen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe