Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Spekulationen um Sancho-Wechsel zu Manchester United beendet


Transfergerücht  

BVB beendet Spekulationen um Sancho-Wechsel

25.03.2019, 17:45 Uhr | dpa

BVB: Spekulationen um Sancho-Wechsel zu Manchester United beendet. Spielt eine starke Saison im Trikot von Borussia Dortmund: Jadon Sancho. (Quelle: dpa/Bernd Thissen)

Spielt eine starke Saison im Trikot von Borussia Dortmund: Jadon Sancho. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: Bernd Thissen/dpa)

Ein englischer Top-Klub hat wohl Interesse an BVB-Star Jadon Sancho. Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc äußert sich vielsagend zu den Wechsel-Spekulationen.

Zu den Gerüchten um ein konkretes Interesse von Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United am 19-Jährigen sagte Zorc der "Bild"-Zeitung: "Ich habe keine Kenntnis davon, aber es hat auch keine Relevanz." Zuvor hatte das englische Boulevardblatt "The Sun" berichtet, Sanchos Berater habe sich mit Verantwortlichen von Man United getroffen, um über die Möglichkeit eines Transfers im Sommer zu sprechen.

Sancho hatte im vergangenen Herbst seinen Vertrag beim BVB bis Ende Juni 2022 verlängert. Er soll keine Ausstiegsklausel besitzen. Sancho war im Sommer 2017 von Manchester City nach Dortmund gewechselt.


In dieser Saison gehört er mit acht Liga-Treffern zu den Leistungsträgern des Herbstmeisters. Auch in Englands Nationalteam gilt Sancho als Hoffnungsträger für die Zukunft.

Zorc hatte schon zuletzt via "Sport Bild" versichert, der Flügelstürmer werde auch in der kommenden Saison für den BVB auflaufen. Allerdings werde sich das Werben der finanzstarken Topclubs aus England weiter verstärken. "Er wird sicher nicht bis zu seinem Karriereende in Dortmund spielen. Auch das gehört zur Wahrheit", sagte Zorc.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe