Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Wechsel von Hoffenheim-Spieler Nico Schulz soll fix sein


Wechsel dank Ausstiegsklausel?  

Bericht: BVB offenbar mit Nationalspieler einig

17.04.2019, 16:15 Uhr | t-online.de, lr

 (Quelle: imago images / Sportnah)
Nico Schulz im Check: Verteidiger wechselt von Hoffenheim zum BVB

Nationalspieler Nico Schulz wechselt von der TSG Hoffenheim zu Borussia Dortmund. Der 26-Jährige, stellt sich hier der Schnellfragerunde. (Quelle: Perform/ePlayer)

Nico Schulz im Check: Der BVB schnappt sich den DFB-Überflieger. (Quelle: DAZN)


Borussia Dortmund sucht händeringend nach einem neuen Linksverteidiger, mehrere Kandidaten werden seit Wochen gehandelt. Nun gibt es offenbar einen klaren Favoriten.

Nico Schulz (26) von der TSG Hoffenheim soll kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund stehen. Das berichtet die "Sport Bild". Der Nationalspieler, der sowohl linker Verteidiger als auch im linken Mittelfeld spielen kann, verfüge demnach über eine Ausstiegsklausel in der Größenordnung zwischen 25 und 30 Millionen Euro.

Der bei Hertha BSC ausgebildete Schulz spielt erneut eine starke Saison und ist unumstrittener Stammspieler in Hoffenheim. Mit wettbewerbsübergreifend drei Pflichtspieltreffern und acht Vorlagen gehört er zu den offensivstärksten Außenverteidigern Deutschlands. Auch für die Nationalelf konnte er in dieser Saison schon zwei Treffer erzielen und ist derzeit auf seiner Position erste Wahl von Bundestrainer Jogi Löw.

Personalnot auf der linken Abwehrseite

Zuvor galt der brasilianische Nationalspieler Felipe Luis (33) von Atlético Madrid als Favorit. Doch dieser tendiere dem Bericht zufolge nun eher zu einer Rückkehr in seine Heimat. Außerdem wurde von mehreren Medien auch der Franzose Jérôme Roussillon vom VfL Wolfsburg genannt. Er spielt eine starke Saison, wechselte allerdings erst vor knapp einem Jahr zu den Niedersachsen. Ob diese ihn schon wieder gehen lassen würden, ist unklar.


Zurzeit verteidigt beim BVB der gelernte Innenverteidiger Abdou Diallo auf der linken Abwehrseite, der von Real Madrid ausgeliehene Achraf Hakimi fehlt verletzt. Ex-Kapitän Marcel Schmelzer und der an Celtic Glasgow verliehene Jeremy Toljan sollen wohl auch langfristig keine Rolle mehr spielen.

Verwendete Quellen:
  • Sport Bild: Schulz auf dem Sprung zum BVB (Printausgabe vom 17. April)
  • Statistiken via transfermarkt.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe