Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Felix Magath: "Wird kein Weg an der Öffnung für Investoren vorbeiführen"


Magath-Klartext über die Bundesliga  

"Es wird kein Weg an der Öffnung für Investoren vorbeiführen"

18.04.2019, 07:14 Uhr | t-online.de

Felix Magath: "Wird kein Weg an der Öffnung für Investoren vorbeiführen". Titelsammler: Felix Magath wurde als Trainer mit dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg Deutscher Meister. (Quelle: imago images)

Titelsammler: Felix Magath wurde als Trainer mit dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg Deutscher Meister. (Quelle: imago images)

Ex-Meistertrainer Felix Magath hat sich für die Öffnung des deutschen Fußballs für Investoren stark gemacht. Er sorgt sich besonders um die internationale Konkurrenzfähigkeit – und ist wenig begeistert von einigen Entscheidungsträgern.

Felix Magath befürwortet eine Öffnung des deutschen Fußballs für Investoren. Im Interview mit t-online.de-Kooperationspartner "Sportbuzzer" sagte der 43-fache Nationalspieler: "Wenn man international erfolgreich sein will, muss man auch den internationalen Regeln folgen. Es wird letztendlich kein Weg an der Öffnung für Investoren vorbeiführen."

Magath stört die Anspruchshaltung einiger Klubs

In diesem Zusammenhang sorgt sich Magath besonders um eine Sache: die Konkurrenzfähigkeit. "Ohne zusätzliche Mittel wird es schwierig, international konkurrenzfähig zu bleiben“, verdeutlichte der 65-Jährige und fügte hinzu: „Wenn wir mehr internationale Investoren in der Bundesliga hätten, könnte sich auch der Kreis der Entscheidungsträger in den Vereinen verkleinern, was ich für sinnvoll halte."

Generell stört den dreimaligen Meisterstrainer die Anspruchshaltung vieler deutscher Erstligaklubs: "Die meisten Vereine freuen sich, dass sie in der Bundesliga sein dürfen. Kaum einer traut sich, größer zu denken, Ziele zu formulieren und sich an ihnen messen zu lassen."

t-online.de und das RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Mediengruppe, zu der das Portal "Sportbuzzer" gehört, kooperieren im Sport.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe