Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

DFB verhängt Strafe gegen Marco Reus und BVB – das muss Dortmund blechen

Weil er neben der Bank saß  

DFB-Sportgericht bestraft Reus und Dortmund

09.05.2019, 09:03 Uhr | dpa

DFB verhängt Strafe gegen Marco Reus und BVB – das muss Dortmund blechen. Marco Reus neben der BVB-Bank während des Bremen-Spiels: Nun müssen der Kapitän und Dortmund zahlen. (Quelle: imago images/Nordphoto)

Marco Reus neben der BVB-Bank während des Bremen-Spiels: Nun müssen der Kapitän und Dortmund zahlen. (Quelle: Nordphoto/imago images)

Beim Remis gegen Werder Bremen nahm Dortmunds Marco Reus trotz einer Rot-Sperre neben der Bank Platz. Jetzt verpasst das DFB-Sportgericht dem Kapitän und Borussia Dortmund einen Denkzettel.

Weil sich der gesperrte Kapitän Marco Reus während des Bundesliga-Spiels in Bremen am Spielfeldrand aufhielt, muss Borussia Dortmund eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro bezahlen. Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Mittwoch. Das Verfahren gegen Reus wurde zudem mit der Auflage eingestellt, dass der Nationalspieler eine Spende in Höhe von 5000 Euro an die Sepp-Herberger-Stiftung überweist.

BVB stimmt Urteil zu

Reus hatte sich während des Bundesligaspiels bei Werder Bremen (2:2) am vergangenen Samstag im Innenraum aufgehalten und auf einer Bank hinter der Ersatzspielerbank Platz genommen, obwohl er mit einer Rot-Sperre für zwei Spiele belegt war. Dies ist einem gesperrten Spieler allerdings laut den Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung nicht erlaubt.

Dortmund hat dem Urteil bereits zugestimmt. "Zugunsten von Marco Reus geht der Kontrollausschuss davon aus, dass der Verstoß von ihm aus Unkenntnis über die Rechtslage begangen wurde und sich zukünftig nicht wiederholen wird", teilte der DFB mit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal