Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Showdown in der Bundesliga: FC Bayern München kann Meister werden

Showdown in der Bundesliga  

Macht Bayern den Titel klar?

11.05.2019, 16:09 Uhr | dpa, t-online.de

 (Quelle: SID)
Bayern kurz vor dem Titel: Kovac hat keine Meisterfeier geplant

Der FC Bayern kann am 33. Spieltag gegen Leipzig die Meisterschaft klar machen. Trainer Niko Kovac hat trotzdem noch keine Pläne für eine Meisterfeier gemacht. Man müsse erstmal alles erledigen, bevor gefeiert wird, so Kovac. (Quelle: SID)

Niko Kovac: Der Bayern-Trainer hat noch keine Gedanken an eine Meisterfeier verschwendet, will den Titel dennoch gegen Leipzig klar machen. (Quelle: SID)


Die Bundesliga biegt auf die Zielgerade ein. Sowohl im Titelrennen als auch im Abstiegskampf können an diesem Wochenende Entscheidungen fallen. t-online.de verrät Ihnen, welche das sind. 

Der 33. Spieltag der aktuellen Bundesliga-Saison steht vor der Tür – und die ersten großen Entscheidungen können fallen. Was heute wichtig ist:

Bayern kann Meister werden:

Die Bayern können mit einem Sieg den siebten Titel in Serie und den 29. ihrer Vereinshistorie klarmachen, während sich Leipzig einen weiteren Schub für das Pokalfinale gegen die Bayern holen will.

Ansonsten sind die Münchner abhängig vom Ergebnis von Verfolger Dortmund. Spielt der BVB nur Remis gegen Düsseldorf, sind die Münchner aufgrund der deutlich besseren Tordifferenz so gut wie Meister. Verliert der BVB, ist die Messe gelesen. 

Nürnberg kann absteigen:
Der 1. FC Nürnberg muss gegen Gladbach gewinnen, sonst ist der Verein abgestiegen. Der Club trifft mit der Borussia aber auf seinen Wohlfühlgegner. Gegen keine andere Bundesligamannschaft gewannen die Franken häufiger als gegen die Borussia (23 Mal). Gewinnt allerdings der VfB gegen Wolfsburg, ist auch die Relegation unerreichbar.


Hannover kann absteigen:
Hannover 96 hat noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz, muss dafür aber zwingend gegen Freiburg gewinnen und auf einen Patzer des VfB Stuttgart hoffen. Positiv für 96: Die Niedersachsen haben in den vergangenen sechs Ligaspielen gegen Freiburg nicht verloren.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal