Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern dementiert Transfer-Gerüchte: Leroy Sané Wechsel von ManCity?

Möglicher Rekordwechsel  

100 Millionen für Sané? Bayern äußert sich zu Transfer-Gerücht

02.08.2019, 13:34 Uhr | t-online, BZU

FC Bayern dementiert Transfer-Gerüchte: Leroy Sané Wechsel von ManCity?. Spielt womöglich bald in Rot-Weiß: Leroy Sané. (Quelle: imago images/AFLOSPORT)

Spielt womöglich bald in Rot-Weiß: Leroy Sané. (Quelle: AFLOSPORT/imago images)

Bisher war der Sané-Transfer zu Bayern ein vages Gerücht. Nun sorgen zwei Berichte für Aufruhr. Die Bayern reagieren umgehend.

Bayern München hat Medienberichte dementiert, nach denen sich der Wunschspieler Leroy Sane für einen Wechsel zum deutschen Fußball-Rekordmeister entschieden hätte. Diese Meldungen "entsprechen nicht der Wahrheit", teilte der Klub am Donnerstagabend mit. Zuvor hatten die "Bild-Zeitung" und der "Kicker" ohne Angaben von Quellen berichtet, Sane (23) sei bereit, Manchester City zu verlassen und in die Bundesliga zurückzukehren.

Rummenigges Rüffel für Kovac

Die Personalie Sane wird seit Wochen heiß diskutiert. Jüngst hatte FCB-Vorstandschef Karl Heinz Rummenigge Trainer Niko Kovac öffentlich gerüffelt, weil dieser sich zuversichtlich über einen möglichen Sane-Wechsel geäußert hatte. "Mir haben seine Aussagen nicht gefallen. Wir haben ein gutes Verhältnis zu Manchester City mit unserem ehemaligen Trainer Pep Guardiola, und Sané steht dort noch unter Vertrag. Weder optimistische noch pessimistische Aussagen helfen uns da", sagte Rummenigge im ZDF.

   


Kovac hatte am Wochenende über Sane gesagt, er "gehe davon aus, dass wir ihn bekommen können". Später ruderte er im ZDF zurück: "Ich habe mit Pep Guardiola telefoniert und mich bei ihm entschuldigt, weil ich wohl zu offensiv war. Dafür entschuldige ich mich auch bei meinem Klub, ich werde mich in Zukunft zurückhalten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: