Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04: Skandal-Profi Nabil Bentaleb verliert Führerschein

Nabil Bentaleb  

Schalker Skandal-Profi verliert Führerschein

23.10.2019, 18:12 Uhr | t-online.de

FC Schalke 04: Skandal-Profi Nabil Bentaleb verliert Führerschein. Nabil Bentaleb: Der Schalker Skandal-Profi verliert nach einer Niederlage vor dem Düsseldorfer Verwaltungsgericht seinen Führerschein. (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Nabil Bentaleb: Der Schalker Skandal-Profi verliert nach einer Niederlage vor dem Düsseldorfer Verwaltungsgericht seinen Führerschein. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Schalke-Profi Nabil Bentaleb sorgt weiter für Unruhe: Jetzt verlor der 24-Jährige seinen Führerschein, nachdem er zwischen 2016 und 2018 15 Punkte in Flensburg gesammelt hat.

Der mehrfach in die Schalker U-23 strafversetzte Nabil Bentaleb sorgt auch weiterhin für Unruhe. Nun verlor er seinen Führerschein, nachdem er mehrfach durch Tempo-Verstöße oder Benutzung seines Handys am Steuer gegen die Straßenverkehrsordnung verstoß. Zuletzt wurde Bentaleb in der 70er-Zone am Düsseldorfer Rheinufertunnel mit 120 km/h geblitzt.

Protest ohne Erfolg

Aufgrund seiner Vergehen sollte sich der 24-Jährige medizinisch-psychologisch begutachten lassen. Trotz mehrfacher Aufforderung legte Bentaleb das Resultat der Prüfung nicht vor, woraufhin ihm der Führerschein entzogen wurde. Vergeblich versuchte er sich nun vor dem Düsseldorfer Verwaltungsgericht dagegen zu wehren.

Bentaleb vier Monate ohne Führerschein

Der Anwalt Bentalebs behauptete, der algerische Nationalspieler habe die Bußgelder zwar gezahlt, jedoch nicht selbst am Steuer gesessen. Daraufhin entgegnete der Richter, mit der Zahlung des Bußgeldes hätte Bentaleb alle damit verbundenen Strafen akzeptiert. Nun darf er für vier Monate kein Auto fahren.



Auch, wenn der Schalker momentan aufgrund eines Meniskusriss ausfällt, spielt er auf dem Platz wohl keine Rolle mehr. Sein letztes Spiel für S04 absolvierte er Mitte April in Nürnberg.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal